Menü

Genießerland Baden-Württemberg

Deutschlands Feinkostladen

Genussbotschafter verleihen dem Süden ein Gesicht

Im Süden haben Essen und Genuss eine lange Tradition

Genussbotschafter verleihen dem Süden ein Gesicht

Baden-Württemberg ist das Genießerland Nr. 1 in Deutschland. Damit ist es eine der beliebtesten Adressen für Genussreisen. Die Küche im Süden lebt von der kulinarischen Vielfalt und den regionalen Erzeugnissen. Nicht zuletzt verdankt es seinen guten Ruf seiner hochkarätigen Spitzengastronomie. Kein anderes Bundesland hat mehr Michelin-Sterne oder Gault-Millau-Kochmützen aufzuweisen. 

Dabei basiert der Ruf Baden-Württembergs als Genießerland Nr. 1 nicht allein auf die Top-Gastronomie. Es bietet vor allem eine breite Basis hochwertiger, gutbürgerlicher Restaurants. Für diese sind Qualität und Regionalität Verpflichtung und Ansporn. Bester Beweis dafür sind zahlreiche Prämierungen vom Guide Michelin. Die Auszeichnung Bib Gourmand honoriert „sorgfältig zubereitete, preiswerte Mahlzeiten“. Ein überwältigender Anteil der ausgezeichneten Restaurants sind in Baden-Württemberg beheimatet.

Genussbotschafter - Body

Essen und Genuss hat Tradition

Gutes Essen und Trinken haben in Württemberg und Baden eine lange und stolze Tradition. Begünstigt wird das durch unsere einmalige Natur, das milde Klima und die Nähe zu Frankreich. Damit hat das Thema Essen und Genuss seit jeher eine besondere Stellung. Selbst im örtlichen Gasthof wird vielfältiger und ambitionierter gekocht als anderswo. Zugleich wusste man in Baden-Württemberg stets die Qualität und Vielfalt der heimischen Produkte zu schätzen. Die Agrarstruktur ist kleinteilig parzelliert und für die Massenproduktion wenig geeignet. Das spielt dabei eine nicht zu unterschätzende Rolle.

Der Feinkostladen Deutschlands

Das Ergebnis ist bekannt: Heute ist Baden-Württemberg der Feinkostladen Deutschlands. Die Vielfalt seiner Landschaften spiegelt sich in seinen hochwertigen, regionaltypischen Produkten. Diese könnten vielfältiger nicht sein. Da wäre das Schwäbisch-Hällische Landschwein, der Bœuf de Hohenlohe, das Superfood Grünkern, das Schwarzwälder Weiderind, das Alblamm oder der Bodenseefelchen. Ergänzt wird das Spektrum mit hervorragenden Weinen und einer langen Bierkultur.

Genussbotschafter aus Leidenschaft

Hinter einem tollen Angebot stehen aber immer auch besondere Menschen. Sie formen das Genießerland mit viel Leidenschaft, Herzblut und Engagement. Unsere Genussbotschafter setzen Impulse für die Weiterentwicklung des Landes. Beim jährlichen „Genussgipfel“ werden zwei Vertreter für ihre besonderen Leistungen geehrt. Das Ministerium Ländlicher Raum verleiht hierzu den Preis „Genussbotschafter Baden-Württemberg“.

Kundenfreundlichkeit trifft Nachhaltigkeit

Die Preisträger verleihen dem Genießerland Baden-Württemberg ein Gesicht. Sie stehen dabei mit ihrem wirtschaftlichen Handeln für eine nachhaltige und faire Lebensmittelkultur. Diese stellt sich einer sozialen, ökologischen und ökonomischen Verantwortung. Zudem legen sie viel Wert auf Tradition und eine herausragende Qualität. Regionalität, sowie Gast- bzw. Kundenfreundlichkeit sind natürlich selbstverständlich.

Das könnte Sie auch interessieren:

Das könnte Sie auch interessieren: