Menü

Oberschwaben-Allgäu

Federsee in Oberschwaben
Intro

Oberschwaben-Allgäu ist eine abwechslungsreiche Ferienregion. Sie liegt zwischen Bodensee und Donau, dem Allgäu und der Schwäbischen Alb. Die vielseitige Natur- und Kulturlandschaft beinhaltet den höchsten Punkt in Württemberg. Das ist der Schwarzen Grat mit stolzen 1.118 Metern. Von da erstreckt sich die sanft-hügelige Landschaft des Württembergischen Allgäus. Es gibt einzigartige Moorgebiete und Naturreservate rund um die Kurorte und Heilbäder. Von Oberschwaben gehts entlang der Jungen Donau bis zu den Auenlandschaften. In der Region Oberschwaben-Allgäu gibt es daher viel zu entdecken.

Hohenzollernschloss Sigmaringen
Frühling am Hohenzollernschloss Sigmaringen | © Hohenzollernschloss Sigmaringen
Kloster Wiblingen, Oberschwaben
Der Bibliothekssaal von Kloster Wiblingen ist ein Meisterwerk des Rokoko. | © OTG, Frank Müller
Biberach, Oberschwaben
Mit dem Reisemobil unterwegs in Biberach. | © OTG, Frank Müller
Radfahren in Oberschwaben-Allgäu
Bei einer Pause können Radfahrende die fazinierende Aussicht genießen. | © OTG, Frank Müller
Ravensburger Spieleland am Bodensee
Die Maskottchen des Ravensburger Spielelands sind bei Kindern sehr beliebt. | © Ravensburger Spieleland
Adelindis Therme - Keltensauna, Bad Buchau
Wellness-Fans finden Entspannung pur in der einzigartigen Keltensauna der Adelindis Therme in Bad Buchau. | © Adelindis Therme

Im Himmelreich des BAROCK

Das sanft-hügelige Landschaftsbild Oberschwabens birgt echte Schätze des Barocks. Sehenswert ist der prunkvolle Bibliothekssaal im Kloster Wiblingen. Die schönste Dorfkirche der Welt gibt es in Steinhausen zu sehen. Und Deutschlands größter Barockbasilika liegt in Weingarten. Aber auch die mediterranen Schlösser in Tettnang und Meersburg entzücken unsere Gäste regelmäßig. Die Oberschwäbische Barockstraße ist 860 Kilometer lang. Nicht nur Kulturbegeisterte werden hier in die Zeit aus Pracht und Prunk entführt. Auch Genussfreunde schätzen die Fülle Kunstschätzen. 

Eine Reise durch vergangene Zeiten

Bei einem Besuch der Schlösser und Burgen spüren Gäste den Geist vergangener Zeiten. Üppig dekorierten Wände ziehen die Blicke an. Knarrende Parkettböden ergänzen die Sinneswahrnehmung. 13 Burgen und Schlösser laden in Oberschwaben-Allgäu zu einer Zeitreise ein. Die authentischen Schauplätze sind Zeitzeugen der Geschichte. Doch die zauberhaften Kulissen sind einfach zeitlos.

Natur mit Kultur verbinden: 
Genussradeln in Oberschwaben-Allgäu

Oberschwaben und das Württembergische Allgäu lassen sich mit dem Fahrrad ideal erkunden. Die Ferienregion bietet ein abwechslungsreiches Wegenetz. Dieses ist sowohl für traditionellen Antrieb als auch Elektroräder ausgelegt. Radfans finden auf über 500 Kilometern lückenlos ausgeschilderte Routen. Ein gästeorientiertes Gastgeber- und Servicenetz runden Urlaubsreisen mit dem Rad ab.

Gleich zwei Radfernwege der Region wurden vom ADFC als Qualitätsradrouten ausgezeichnet. Der Donau-Bodensee-Radweg und der Oberschwaben-Allgäu-Radweg. Beide führen oft über naturbelassene Wege. Schlösser und Seen säumen die Strecke. Und immer wieder gibt es grandiose Aussichten. Beide Radwege kombinieren Natur- und Kulturerlebnisse vorbildlich.

Obermarchtal liegt am Fuße der Schwäbischen Alb und ist idealer Ausgangspunkt für touristische Ausflugsziele Oberschwabens. | © OTG, Frank Müller

Unterwegs an der „Wiege des Reisemobils“

Die Ferienregion Oberschwaben-Allgäu gilt als „Wiege des Reisemobils“. Denn im Südwesten Deutschlands entstanden die ersten Skizzen von Pionieren des Freizeitfahrzeugbaus. Die Reisemobil-Erfinder haben bereits vor rund 80 Jahren ihre ersten Ideen umgesetzt. Heute haben die touristischen Städte und Gemeinden diese Idee ganzheitlich verstanden. Hier finden Gästen zentral gelegene Wohnmobilstellplätze. Diese sind ideale Ausgangspunkte für Erkundungstouren durch die abwechslungsreiche Landschaft.

Rundum wohlfühlen und entspannen

Oberschwaben-Allgäu gilt als Wohlfühlregion. Es gibt sowohl heißes Thermalwasser als auch wildromantische Moorlandschaften. Das Moor ist übrigens das „Schwarze Gold Oberschwabens“. Es gilt als natürliches Heilmittel. Und in einem warmen Moorbad lässt sich wunderbar entspannen. Auch der Federsee lädt zu ausgedehnten, entspannenden Spaziergängen ein. Er bietet Erholungssuchenden eine einzigartige Pflanzen- und Artenvielfalt. Die zahlreichen Thermenhotels schaffen zusätzlich gemütliche Auszeiten. Sie bieten direkte Zugänge zur Therme über Bademäntelgänge. Kompetente Angebote im Bereich Medical Wellness runden erholsame Tage in sanfter Natur ab.

Spiel und Spaß für Groß und Klein

Oberschwaben-Allgäu eignet für einen Familienurlaub. Bekannt ist der Urlaub auf dem Bauernhof. Wie wäre es mit Erkundungstouren in der Natur? Kleine Gäste haben auch großen Spaß auf den Spuren der Firma Ravensburger zu wandeln. In Familienregion Oberschwaben-Allgäu geht es auf jeden Fall spielerisch zu! Ravensburg ist die „Stadt der Spiele“. Hier werden kleine Knappen und Burgfräulein zu Entdeckern und Entdeckerinnen. Im Museum Ravensburger tauchen Groß und Klein in die ganze Welt des Spielens ein. Für Actionfans eignet sich das nahegelegene Ravensburger Spieleland. Naturschutzzentren und spannende Musen sorgen für Abwechslung. Familienfreundliche Übernachtungsziele und echte Familienerlebnisse runden die gemeinsame Zeit perfekt ab.

Ausflugsziele in der Region Oberschwaben-Allgäu

Top

Ausflugsziele in der Region Oberschwaben-Allgäu

Erwin Hymer Museum Museumsgeb ude

Kinder- und Familienmuseum Bad Waldsee

Erwin Hymer Museum

Bauernhaus-Museum Wolfegg 1

Spezialmuseum Wolfegg

Bauernhaus-Museum Allgäu-Oberschwaben Wolfegg

Ravensburger Spieleland BRIO Wellenreiter

Freizeitpark Meckenbeuren

Ravensburger Spieleland

DJI_0406

Burg Waldburg

Schloss Waldburg

TMBW OTG Family Federseesteg Wackelwald 182

See Bad Buchau

Federseesteg

Oberschwäbisches Museumsdorf Kürnbach

Historisches Museum Bad Schussenried

Oberschwäbisches Museumsdorf Kürnbach

31_ochsenhausen_luft_foto-achim-mende_0156_2010_ssg-pressebild_web

Kloster Ochsenhausen

Kloster Ochsenhausen

Schloss Sigmaringen auf dem Donaufelsen
  • Ihr "Alb Inclusive“ Urlaub Ihr "Alb Inclusive“ Urlaub

Schloss Sigmaringen

Hohenzollernschloss Sigmaringen

Holzkirche und Turm Campus Galli
  • Ihr "Alb Inclusive“ Urlaub Ihr "Alb Inclusive“ Urlaub
  • ECHT BODENSEE CARD ECHT BODENSEE CARD

Kinder- und Familienmuseum Meßkirch

Campus Galli

InfoPunkt

Naturpark Bad Saulgau

NaturThemenPark Bad Saulgau

Radfernwege

Top

Radfernwege

Radfahrer unterwegs in der Ferienregion Oberschwaben-Allgäu

Mittel • Radfernweg

Oberschwaben-Allgäu-Radweg

  • 365 km
  • 26:00 h
  • 2161 m
Radfahrer entlang der Donau in Ulm

Leicht • Radfernweg

Donau-Bodensee-Radweg

  • 156 km
  • 09:00 h
  • 746 m
Reisemobil-Routen

Top

Reisemobil-Routen

Blick vom Federsee Aussichtsturm Bad Buchau

Leicht • Wohnmobil-Tour

Reisemobilroute Federsee

  • 07:55 h
  • 368 m
Zwischenstopp in Riedlingen

Leicht • Wohnmobil-Tour

Reisemobilroute Donautal

  • 03:00 h
  • 380 m
 Ausblick von der Siggener Höhe

Leicht • Wohnmobil-Tour

Reisemobilroute Allgäu

  • 20:17 h
  • 382 m