Menü
Radlergruppe bei Waldbrunn
Radfernweg • Etappentour

Odenwald-Madonnen-Radweg

Mittel

4 Etappen
43:21 h
315.19 km
3098 m
2874 m

Der Odenwald-Madonnen-Radweg verläuft auf rund 175 km von Tauberbischofsheim nach Speyer und wurde vo ADFC als Qualitätsroute mit vier Sternen ausgezeichnet.

GPS-Datei herunterladen

Etappen

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit

  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Etappen
4
Dauer
43:21 h
Distanz
315.19 km
Aufstieg
3098 m
Abstieg
2874 m
Höchster Punkt
486 hm
Tiefster Punkt
90 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Besonderheiten der Tour

Aussichtsreich / Geologische Highlights / Kulturelle Sehenswürdigkeiten

Wegmarkierung

Beschreibung

Der Odenwald-Madonnen-Radweg verläuft durch eine Ferienlandschaft, die liebevoll als das „Madonnenländchen“ bezeichnet wird. Und das kommt nicht von ganz ungefähr. Zahlreiche Heiligenfiguren, Bildstöcke, Kreuze sowie sakrale Bauten, Kirchen und Kapellen gibt es im Verlauf dieser Radtour zu entdecken und jede Station erzählt dabei ihre eigene Geschichte.

Die Radroute führt durch die waldreiche Mittelgebirgslandschaft des Naturparks Neckartal-Odenwald. In Mudau-Langenelz kann man sich dann für eine Alternativroute entscheiden.

Für ungeübte Pedalritter und Familien mit Kindern empfiehlt sich die etwas längere, dafür aber weniger steile Ostroute. Über Limbach, Fahrenbach und weiter nach Mosbach gelangt man in das herrliche Neckartal und radelt von hier aus weiter bis nach Zwingenberg, wo die beiden Routen wieder zusammenführen.

Wer dagegen Steigungserlebnisse und lange Abfahrten sucht, der wählt die kürzere, aber steilere westliche Route über Waldbrunn.

Entlang des Neckars, flussabwärts bis nach Heidelberg und dann weiter bis in die Domstadt Speyer, erlebt man auf dem insgesamt 174 km langen Odenwald-Madonnen-Radweg eine ganz fantastische Atmosphäre religiöser Zeitgeschichte. Der Fernradweg ist bestens ausgeschildert und liefert auch interessante Quereinstiege zu weiteren Themenradwegen in der sehr variantenreichen Radlerregion.

Autorentipp

Naturerlebnis: Tropfsteinhöhle Eberstadt;   der Katzenbuckel, ein erloschener Vulkan und die höchste Erhebung des Odenwalds; Naturpark Neckar-Odenwald

Kulturangebot: historische Städte Tauberbischofsheim, Mosbach, Zwingenberg, Heidelberg und Speyer; Wallfahrtsort Walldürn; Burgen am Neckar, Besuch der Wallfahrtsbasilika "Zum Heiligen Blut". Größter Eucharistischer Wallfahrtsort in Deutschland.

Planung und Anreise

Startpunkt

Tauberbischofsheim, Marktplatz, Anschluss an Radweg "Liebliches Taubertal"

A81 bis Ausfahrt 3 Tauberbischofsheim, B27 in Richtung Wertheim/ Tauberbischofsheim bis Tauberbischofsheim

Endpunkt

Speyer Bahnhof, zuvor Anschluss an Veloroute Rhein