Der Mehlsack auf der rechten Seite des Bildes mit der historischen Stadt Ravensburg im Hintergrund.
Stadt

Ravensburg

ECHT BODENSEE CARD
familien-ferien in Baden-Württemberg
Wir sind Partner von bwegtPlus
Das Wahrzeichen Ravensburgs

Top Sehenswürdigkeiten

Ravensburg ist die "Stadt der Türme und Tore". Das Wahrzeichen Ravensburgs ist der strahlend weiße Mehlsack, welcher fast von überall in Ravensburg zu sehen ist. Der Turm befindet sich südlich der Altstadt, in der Nähe der Veitsburg.

Der ursprüngliche Name des Turms war: “Weißer Turm bei Sankt Michael”, der danebenliegenden Klosterkapelle, welche 1824 durch einen Blitzschlag in den Turm zerstört wurde. Aufzeichnungen zufolge wurde er allerdings bereits im 16. Jahrhundert als "Mehlsack" bezeichnet.

Bis ins 17. Jahrhundert lebten auf der Veitsburg Landvögte, die keinen großen Gefallen an der freien Reichsstadt hatten. Zum Schutz der Bürger Ravensburgs wurde der 51 m hohe Mehlsack gebaut. So konnten die Bürger die Veitsburg überwachen.

Der Turm wurde zuletzt 1995 renoviert und erstrahlt seitdem in neuem Licht.

Öffnungszeiten/Turmbesteigung siehe hier: Mehlsack Turmbesteigung

Beschreibung

von Ravensburg
Tourist Information Ravensburg ·