Menü
Heimatmuseum

Pfahlbauten Unteruhldingen

Strandpromenade 6,  88690 Uhldingen-Mühlhofen

Vergangene Jahrtausende erleben und dabei hautnah erfahren, was Sie schon immer über die Steinzeit wissen wollten. Mit 23 rekonstruierten Häusern sind die Pfahlbauten eines der größten archäologischen Freilichtmuseen Europas und bietet Geschichte zum Anfassen.

Offizieller Inhalt von Uhldingen-Mühlhofen

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen

Informationen zur Corona Pandemie. Verordnungen, getroffene Schutzmaßnahmen und Angebote. Hier finden Sie einen aktuellen Überblick…

Riechen. Schmecken. Ausprobieren.

Das Museum bietet Geschichte zum Anfassen. Bei einem individuellen Rundgang (ca. 60 Minuten) durch die Pfahlbausiedlung mit 7 Dörfern aus der Stein- und Bronzezeit (4.000 - 850 v. Chr.) wird die Geschichte der frühen Bauern, Händler und Fischer im Voralpenraum wieder lebendig.

In den Häusern werden Gegenstände gezeigt, die der in den Alpen gefundene Steinzeitmensch „Ötzi“ ständig um sich hatte. Lebensechte Szenen mit Figuren, Tieren und Modellen sowie Werkzeuge zum Anfassen und Wohnhäuser der Steinzeitmenschen bieten einen spannenden Einblick in das Alltagsleben der Steinzeitmenschen. In den Seen und Mooren unserer Region hat sich ein einzigartiges Archiv der Menschheitsgeschichte erhalten: Stoff- und Pflanzenreste, Jahrtausende altes Brot und die Werkzeuge erzählen vom damaligen Leben am Bodensee. Wandmalereien, Figuren von rätselhaften Mischwesen und noch nicht entzifferte Symbole geben Einblicke in die geistige Welt einer hochstehenden Kultur.

Die Multimediashow ARCHAEORAMA zum UNESCO Welterbe Pfahlbauten entführt die Besucher des Pfahlbaumuseums in die Unterwasserwelt und zeigt wie das Welterbe unter Wasser aussieht! Informativ und sehenswert ist auch die Sonderausstellung „Das Erbe der Pfahlbauer“. Die mit über 1.000 Funde umfassende Sonderausstellung präsentiert spektakuläre Originalfunde aus den 111 Weltkulturerbestätten.

Das Museum ist barrierefrei und mit Kinderwagen zugänglich. Gerne können Sie auch Ihren Hund mit in die Pfahlbauten nehmen.

Individueller Rundgang

Berührungsfreie Infostationen und archäologisch geschulte Mitarbeiter empfangen die Besucher. Der Rundgang führt zunächst durch die Natur eines Uferwaldes wie er früher überall bestand, mit typischen Pflanzen und Bäumen. Steinzeitdörfer am Strand folgen, dann die befestigten Siedlungen der Bronzezeit auf dem Wasser. Die Zeitreise führt von der Eiszeit zurück wieder ins Heute.

Nutzen Sie ab sofort auch das online-Ticketing. Ihre Tageskarte erhalten Sie aber auch weiterhin an der Museumskasse.

Preise