Sommer. Sonne. Süden. Feiern.

5 Kultursommer-Highlights 2024

Citylife in den Städten des Südens: Urbanes Flair findet sich in allen unseren Städten des Südens.
Diese Kultur-Events sind eine Reise wert.

Einfach außergewöhnlich.

Diese Kultur-Events sind eine Reise wert.

Kaum zu fassen, dieser Kultursüden 2024! Ein Festival jagt das andere. Das Resultat: ein pickepackevoller Veranstaltungskalender. Darunter etablierte Events in großen Städten, die jedes Jahr die Menschen anziehen. Außerdem einmalige lokale Festivals, die nur in diesem Sommer stattfinden. Eine erste Auswahl von 26 besonderen Kulturhighlights ist unter kultursüden.de zu finden. Hier kommen fünf konkrete Reise-Vorschläge für alle, die außergewöhnliche Erlebnisse schätzen – und über die Kultur hinaus bereit sind, auf Genussmodus umzuschalten.

Auf Zeitreise ins Barock

#1| Oberschwäbische Barockstraße

Auf Zeitreise ins Barock

Die Wallfahrtskirche Steinhausen liegt an der Oberschwäbischen Barockstraße und gehört zu den schönsten Dorfkirchen weltweit.
Die Wallfahrtskirche Steinhausen liegt an der Oberschwäbischen Barockstraße und gehört zu den schönsten Dorfkirchen weltweit. | © Oberschwaben Tourismus GmbH, Foto: F. Trykowski
Weit über die Grenzen hinaus bekannt ist das barocke Treppenhaus im Schloss Bad Wurzach.
Weit über die Grenzen hinaus bekannt ist das barocke Treppenhaus im Schloss Bad Wurzach. | © Oberschwaben Tourismus GmbH, Foto: S. Kuhn
Die Kirche St. Martinus in Oberstadion ist wegen ihrer gotischen Flügelaltäre, Barockaltäre und zahlreichen Gemälde einen Besuch wert.
Die Kirche St. Martinus in Oberstadion ist wegen ihrer gotischen Flügelaltäre, Barockaltäre und zahlreichen Gemälde einen Besuch wert. | © Oberschwaben Tourismus GmbH, Foto: S. Kuhn

In keiner Epoche liegen schön und schauerlich so nah beieinander wie im Barock. Viele der schönen Seiten sind bestens erhalten – und die meisten befinden sich entlang der Oberschwäbischen Barockstraße. Kirchen, Schlösser und Klöster kann man ganzjährig besichtigen. Die BAROCKWoche gibt’s nur von 10. bis 18 August 2024. In dieser Woche kann man Barock nicht nur sehen, sondern auch hören, riechen und schmecken. Einmalige Orgelkonzerte, spannende Themenführungen und historisch-kulinarische Menues – vieles geboten zwischen Biberach, Ulm und Ravensburg. Wer sich für die brauchtümliche Seite des Barock interessiert: der traditionelle Blutritt, die größte Reiterprozession Europas, findet Mitte Mai in Weingarten statt.

Mehr unter: tourismus-bw.de/barockwoche und oberschwaben-tourismus.de

Auf zum Zelt-Musik-Festival

#2| Freiburg

Auf zum Zelt-Musik-Festival

Das ZMF findet jedes Jahr drei Wochen lang zwischen Juli und August in der Nähe von Freiburg auf dem Festgelände Mundenhof statt.
Das ZMF findet jedes Jahr drei Wochen lang zwischen Juli und August in der Nähe von Freiburg auf dem Festgelände Mundenhof statt. | © ZMF, Foto: K. Polkowski
Seit 1983 begeistert das ZMF in Freiburg Menschen aus nah und fern mit einem abwechslungsreichen Programm.
Seit 1983 begeistert das ZMF in Freiburg Menschen aus nah und fern mit einem abwechslungsreichen Programm. | © TMBW, Foto: Ch. Düpper
Das Zelt-Musik-Festival in Freiburg steht drei Wochen lang für Musik, Kunst, Theater, Kabarett und Sport.
Das Zelt-Musik-Festival in Freiburg steht drei Wochen lang für Musik, Kunst, Theater, Kabarett und Sport. | © ZMF, Foto: K. Polkowski

Das Zelt-Musik-Festival wird 40! Das einmalige Sommerfestival, bei dem es kein Konzert verregnen kann, drängt sich auf für eine Reise. Wer mal da war, schwärmt von der besonderen Atmosphäre im Zelt. Zum Jubiläum gibt’s ein klangvolles Line-up: Suzanne Vega, Mando Diao, Tokio Hotel, Kettcar, Bilderbuch und Voodoo Jürgens. Auch Stammgast Clueso ist wieder dabei. Mitte Juli geht’s los. Bis dahin werden weitere Acts gebucht. Auch Kabarett und Literatur sind vertreten. Alfons und Wladimir Kaminer stehen schon fest. Die Jubiläumsausgabe zur besten südbadischen Badesaison wird gewiss ein heißes Kulturvergnügen. Beim dichten Programm fällt es gar nicht so leicht, Zeit zu finden, sich Freiburg, Kaiserstuhl und den Südschwarzwald anzuschauen. Wer kein Ticket hat, kommt übrigens trotzdem eintrittsfrei auf einen Teil des Geländes mit drei Bühnen.

Mehr unter: zmf.de und visit.freiburg.de

Auf Museumstour

#3| Marbach am Neckar

Auf Museumstour

Das Geburtshaus von Friedrich Schiller in Marbach am Neckar zeigt eine Ausstellung rund um das Leben und Werk des bekannten Dichters.
Das Geburtshaus von Friedrich Schiller in Marbach am Neckar zeigt eine Ausstellung rund um das Leben und Werk des bekannten Dichters. | © Dieter Sukowski
Der Obere Torturm ist das ehemalige Stadttor von Marbach am Neckar und eines der ältesten Wahrzeichen der Stadt.
Der Obere Torturm ist das ehemalige Stadttor von Marbach am Neckar und eines der ältesten Wahrzeichen der Stadt. | © Stuttgart Marketing GmbH, Foto: A. Mende
Das Literaturmuseum der Moderne in Marbach am Neckar widmet sich der deutschen Literatur des 20. Jahrhunderts bis zur Gegenwart.
Das Literaturmuseum der Moderne in Marbach am Neckar widmet sich der deutschen Literatur des 20. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. | © Maximilian Semsch

„Marbach am Neckar“ und „Friedrich Schiller“ – das geht in einem Atemzug. Darum muss man das nach Schiller benannte Nationalmuseum, Deutsche Literaturarchiv und Schillers Geburtshaus kaum noch erklären. Häufig übersehen wird, dass die Kleinstadt über dem Neckar weit mehr zu bieten hat. Eine wunderbare Fachwerk-Altstadt beispielsweise – und weitere 5 (fünf!) spannende Museumserlebnisse. Beispielsweise das Geburtshaus von Tobias Mayer, der den ersten Mondglobus entwickelt hat. Oder die Dauerausstellung des Grafikers und Bildhauers Fritz Genkinger. 7 Tage, 7 Museen – dieser Gedanke drängt sich im Sommer 2024 förmlich auf. Zumal man Streifzüge durch die sonnigen Neckarterrassen sowie Spritztouren nach Ludwigsburg und durch den Stromberg einplanen sollte.

Mehr unter: mq-altstadt-marbach.de

Auf zu einem Midsommer-Trip

#4| Remstal

Auf zu einem Midsommer-Trip

Viele Orte in Waiblingen zeigen Kunst und Kultur während der Remstal Museumsnacht.
Viele Orte in Waiblingen zeigen Kunst und Kultur während der Remstal Museumsnacht. | © RT Funk
Bei der langen Nacht der Museen in Weinstadt-Endersbach werden Gebäude wie das Heimatmuseum Pflaster kunstvoll inszeniert.
Bei der langen Nacht der Museen in Weinstadt-Endersbach werden Gebäude wie das Heimatmuseum Pflaster kunstvoll inszeniert. | © Jeannette Finkbeiner
Die Remstäler Museumsnacht bietet ein buntes Programm mit Ausstellungen, Vorträgen, Führungen, Mitmachaktionen und Kinderprogramm, wie. z.B. in der Alten Schmiede in Schwaikheim.
Die Remstäler Museumsnacht bietet ein buntes Programm mit Ausstellungen, Vorträgen, Führungen, Mitmachaktionen und Kinderprogramm, wie. z.B. in der Alten Schmiede in Schwaikheim. | © Remstal Tourismus e.V., Foto: H. Potthoff

Wenn die Nacht am kürzesten ist, feiern die Schweden Midsommer. Im Remstal, östlich von Stuttgart wird die Sonnwende am 22.06. genutzt, um von einem Museum zum nächsten zu fahren. Auf 80 Kilometern Länge – also immer der Rems entlang – haben sich die Museen besondere Attraktionen ausgedacht. Aber wie im Remstal üblich: Die Kultur bei der Remstal Museumsnacht bleibt niemals trocken. Natur- und Weinerlebnisse sollte man nicht auslassen. Im langen Abendlicht radeln viele Besucherinnen und Besucher von einem Ort zu anderen. Dabei kommt es häufig zu Stops in Gast- und anderen Weinstuben entlang des ausgezeichneten Radwegs. Tatsächlich wurde der Remstal-Radweg vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) frisch mit 4 Sternen dekoriert. Kaum zu beziffern ist die Zahl der ausgezeichneten Weine. Schließlich gilt das Remstal als önologischer Hotspot Deutschlands. Kulturinteressierte sollten aufpassen, den eigentlichen Grund der Reise nicht aus den Augen zu verlieren.

Mehr unter: tourismus-bw.de/4.-remstal-museumsnacht und remstal.de

Auf surrealistische Weltreise

#5| Heilbronn

Auf surrealistische Weltreise

In der Kunsthalle Vogelmann taucht man in die Welt des Surrealismus ein.
In der Kunsthalle Vogelmann taucht man in die Welt des Surrealismus ein. | © Heilbronn Marketing GmbH
Die Surrealismusausstellung in der Heilbronner Kunsthalle Vogelmann ist ein Genuss für Auge und Gaumen.
Die Surrealismusausstellung in der Heilbronner Kunsthalle Vogelmann ist ein Genuss für Auge und Gaumen. | © Heilbronn Marketing GmbH, Foto: F. Kleinbach
Der Wertwiesenpark erstreckt sich entlang des Neckars zwischen der Kernstadt Heilbronn und dem Stadtteil Sontheim.
Der Wertwiesenpark erstreckt sich entlang des Neckars zwischen der Kernstadt Heilbronn und dem Stadtteil Sontheim. | © Heilbronn Marketing GmbH

Man Ray, René Magritte, Max Ernst und Salvador Dali gelten als Klassiker der surrealistischen Idee. Sie sind selbstverständlich vertreten, wenn die Ausstellung „Surrealismus – Welten im Dialog“ in der Kunsthalle Vogelmann in Heilbronn ihre Pforten öffnet. Ende August 2024 startet die Reise durch 100 Jahre Surrealismus und veranschaulicht dessen Aktualität bis in die Gegenwartskunst. Doch das Anliegen der Ausstellungsmacher ist überaus gegenwärtig. Gezeigt werden zeitgenössische Werke von Cindy Sherman, Sarah Lucas oder Marco Brambilla. Sie beweisen: Surrealismus ist aktueller denn je. Teilweise seiner Zeit voraus. Die Schau ist allerdings nur einer von vielen Gründen nach Heilbronn zu reisen. Denn die Stadt ist im Aufbruch. Manche werden Heilbronn kaum wieder erkennen. Eine neue urbane Wirklichkeit – und ausnahmsweise kein bisschen surreal.

Mehr unter: tourismus-bw.de/surrealismus-welten-im-dialog und museen.heilbronn.de/kunsthalle-vogelmann

Mehr zu unseren  Ausflugstipps

Übersicht

Mehr zu unseren  Ausflugstipps

Wallfahrtskirche St. Peter und Paul Steinhausen

Ferienstraße

Oberschwäbische Barockstraße - Hauptroute

Mittel
  • 372.1 km
  • 95:04 h
  • 3267 m
Kreuzherrnsaal Memmingen an den Memminger Meisterkonzerten
Highlight

Bad SchussenriedEvent

BAROCKwoche

Oberschwaben Tourismus GmbH

Sa, 10. August 2024 — So, 20. August 2028

Freiburg_Muenster_Copyright-FWTM-Bender

Freiburg

Die Schwarzwaldhauptstadt hat viel zu bieten – ganz gleich, ob Sie sich bei einem Bummel in der historischen Altstadt für die Kultur und …
  • WELTOFFEN
Freiburg_ZMF_Copyright ZMF-Klaus Polkowski (2)

Freiburg im BreisgauPop Konzert

40. Zelt-Musik-Festival Freiburg (ZMF)

Zelt-Musik-Festivalgelände

Mi, 17. Juli 2024 — So, 04. August 2024

Holdergasse Marbach Foto Touristik Stadt Marbach

Marbach am Neckar

Hoch über dem Neckar, reizvoll umgeben von Weinbergen und Obstgärten, liegt rund 20 km nördlich von Stuttgart die Schillerstadt Marbach am …
4. Remstal Museumsnacht 2024
Highlight

Museumsführung

4. Remstal Museumsnacht

Sa, 22. Juni 2024 18:00 — 00:00 Uhr

Heilbronn Luftaufnahme

Heilbronn

Spätestens seit der Bundesgartenschau 2019 kennt man Heilbronn als lebensfrohe Stadt am Neckar. Landschaftlich besticht die Stadt mit sanften …
Ray, Le Violon d Ingres, 1924
Highlight

HeilbronnKunstausstellung

Surrealismus - Welten im Dialog

Kunsthalle Vogelmann

Sa, 31. August 2024 — So, 05. Januar 2025

11:00 Uhr

Das könnte dich auch interessieren

Noch mehr Lust zu stöbern?

Das könnte dich auch interessieren

Tipps und Geschichten aus dem Urlaubsland Baden-Württemberg