Menü

Schwäbische Alb

Aussichtsreiche Leckerbissen

Schwäbische Alb, Sigmaringen
Auf ins Wanderparadies der&nbsp;<br>Burgen und Schlösser

Panoramablick und Kulturgeschichte

Auf ins Wanderparadies der 
Burgen und Schlösser

Der Duft frisch geschabter Spätzle liegt in der Luft. Das würzige Aroma von Linsen mischt sich dazu. Ein regionales Bier begleitet den Gaumenschmaus. Wir sind bereits bei der verdienten Belohnung nach einer Wandertour auf der Schwäbischen Alb. Hinter uns liegt ein Erlebnis par Excellence. Unsere Sinne wurden schon verwöhnt von unzähligen Weitblicken vom Albtrauf. Einsame Momente auf naturnahen Waldpfaden haben unsere Energiereserven gefüllt.

Die sanften Wacholderheiden werden von blühenden Streuobstwiesen ergänzt. Sie bieten einen faszinierenden Kontrast zu den schroffen Felskanten des Albtraufs. Die türkisblauen Quelltöpfe sind wie Fenster in eine andere Welt. Die Wanderwege werden flankiert von verwunschenen Talverläufen. Insbesondere im Oberen Donautal, im Lautertal oder im Eselsbuger Tal begleiten Wasserläufe unsere Gäste. Eine Besonderheit sind sicherlich die Wanderschäfer mit ihren Schafherden. Nicht nur für unsere Kleinsten immer wieder ein Highlight.

Schwäbische Alb, Mössingen
Früchtetrauf bei Mössingen auf der Schwäbischen Alb | © C. Spitzbarth
Schwäbische Alb
Burgruine Reußenstein auf den Löwenpfaden der Schwäbischen Alb | © TMBW, G. Lengler
Bad Urach, Schwäbische Alb
Hohenurachsteig in Bad Urach auf der Schwäbischen Alb | © Bad Urach Tourismus
Schwäbische Alb, Eiszeitpfad
Blick vom Burgenfelsenpfad auf der Schwäbischen Alb | © Alb-Donau-Kreis
Schwäbische Al, Albtrauf
Donauberglandweg am Albtrauf auf der Schwäbischen Alb | © Donaubergland GmbH, Thomas Bichler
Schwäbische Alb, Albsteig
Buchenwald am Albsteig auf der Schwäbischen Alb | © G. Lengler
Schwäbsiche Alb
Albschäferweg Burgberg auf der Schwäbischen Alb | © LRA Heidenheim Grandel
Schwäbische Alb Hexenküche
Traufgängerle Hexenküche auf der Schwäbischen Alb | © Albstadt Tourismus
Schwäbische Alb, Besinnungsweg
Besinnungsweg auf der Schwäbsichen Alb | © TMBW, U. Bernhart

Die Schwäbische Alb ist eine der burgen- und schlösserreichsten Landschaften Deutschlands. Immer wieder locken historische Pfade, wie z. B. zur Burg Wildenstein. Bei der Burgruine Reußenstein werden die Mühen mit einem atemberaubenden Panorama belohnt. Bekannte Klassiker sind natürlich die Burg Hohenzollern und Schloss Lichtenstein. Gaumenfreuden gibt es auf der Burgruine Hohenneuffen. Hier speisen Gäste wie zu Ritters Zeiten.

Rund ein Viertel der Fläche von Baden-Württemberg nimmt die Schwäbische Alb ein. Das Mittelgebirge bietet ausreichend Platz auf über 80 zertifizierten Wanderwegen. Es gibt eine große Auswahl an Genusstouren. Familien werden ebenso fündig, wie Sportbegeisterte. Mehrtagestouren sind die Kronjuwelen der Wanderwege auf der Schwäbischen Alb. Jeder Wanderweg ist eine Auszeit vom anstrengenden Alltag. Und jeder Moment ein Fest für die Sinne.

☀Tipp☀
Tief unter der Erde wurden die ältesten menschlich erschaffenen Kunstwerke gefunden. Ein Abstecher zu den Höhlen des Ach- und Lonetals lohnt sich für Neugierige. 

Kontakt:
Schwäbische Alb Tourismusverband e.V.
Bismarckstraße 21 
72574 Bad Urach
Tel.: +49 7125 93930–0
Mail: info@schwaebischealb.de
 

Weiterführende Links