Menü

Donaubergland

DonauWelle -
Wandern mit Spaß

Donaubergland
Erlebniswandern im&nbsp;<br>Durchbruchstal der Donau

Donaufelsen-Tour

Erlebniswandern im 
Durchbruchstal der Donau

Die Donaufelsen-Tour ist der längste und anspruchsvollste Premiumweg im Donaubergland. Stetig geht es bergauf und bergab. Zahlreiche Aussichtspunkte geben mal rechts und mal links den Blick auf die Donau frei. Die Tour hat einiges zu bieten: schroffe Felsabstürze und abwechslungsreiche Wälder machen die Tour zum Naturerlebnis. Mehrere Höhlen und eine Ruine möchten entdeckt werden. Ein privates Schloss auf einer Felsspitze entführt in vergangene Zeiten. Offene Landschaften geben ein Gefühl von Freiheit. Und eine abenteuerliche Flussüberquerung weckt den Pioniergeist. 

Der Genussfaktor ist entsprechend hoch. Jeder Aufstieg wird mit einer atemberaubenden Aussicht belohnt. Die Sinne gehen auf den schmalen Waldpfaden auf Wanderschaft. Hier erfreut man sich an der natürlichen Stille und der guten Luft.

Premiumweg DonauWelle Donaufelsen Tour

Die Tour startet an einem der beliebtesten Aussichtspunkte des Oberen Donautals, dem Knopfmacherfelsen. Über eines der mächtigsten Felsmassive im Tal, den Stiegelesfelsen, geht es hinunter an die Donau. Anschließend wandert man hinauf zur Ruine Kallenberg. Innerhalb der verbliebenen Mauern spüren Wandernde die faszinierende Aura des Oberen Donautals. Burggeschichte wird hier wieder lebendig. Auf dem Weg durch mehrere Donau-Seitentäler erspähen Interessierte mit etwas Glück Gämsen. Diese sind seit einigen Jahren wieder heimisch. Der Anblick des hoch auf einer Felsspitze gelegenen Schloss Bronnen ist beeindruckend. Die darunterliegenden Höhlen bieten überraschende Einblicke. 

Donaubergland
Aussicht ins Donautal auf der Donaufelsen-Tour | © Donaubergland GmbH, Wolfgang Veeser
Donaubergland
Aussicht vom Stiegelesfelsen ins Donautal auf der Donaufelsen-Tour | © Donaubergland GmbH, Thomas Bichler
Donaubergland
Aussichtspunkt Knopfmacherfelsen auf der Donaufelsen-Tour | © Donaubergland GmbH, Thomas Bichler
Donaubergland
Gämse im Donaubergland auf der Donaufelsen-Tour | © Donaubergland GmbH, Frank Riedinger
Donaubergland
Erfrischende Donau beim Jägerhaus auf der Donaufelsen-Tour | © Donaubergland GmbH, Thomas Bichler

Nach einer kleinen Pause steht die Donauüberquerung an. Das andere Ufer erreichen Wanderinnen und Wanderer über Quadersteine. Eine Erfrischung bietet ein kühles Fußbad im Wasser. Der letzte Anstieg führt zurück zum Knopfmacherfelsen.
 

☀Tipp☀
Unten im Jägerhaus sollte man sich noch eine kleine Stärkung gönnen. Passend zum Thema gibt es dort z.B. eine leckere Donauwelle. Kraft spendet auch ein Stück Fleisch aus eigener Landwirtschaft. Und auf der Terrasse des Berghauses kann man die Tour genussreich ausklingen lassen.

Kontakt:
Donaubergland Marketing und Tourismus GmbH Tuttlingen
Am Seltenbach 1
78532 Tuttlingen
Tel. +49 7461 7801675
Mail: info@donaubergland.de

 

Weiterführende Links