Menü

Schwäbisch Gmünd

Gartenträume Stauferland

Rokokoschlösschen in Schwäbisch Gmünd
Container

Kleinode für jeden Geschmack

Zauberhafte Parks umarmen eine eindrucksvolle Geschichte

Geheimnisvolle Burgen und Schlösser gilt es zu entdecken. Einzigartige Parks und Gärten sind Kleinode in der Stadt. Faszinierende Städte und idyllische Dörfer liegen mitten in einer außergewöhnlichen Landschaft. Gäste können je nach Wunsch zwischen Geschichte und Geschichten wandeln. Die „Gartenträume Stauferland“ machen den Urlaub zu Hause zu einer Traumtour. Wir finden, sie sind die Balance zwischen Natur und unserer lebendigen Historie.

Das Stauferland liegt im Südwesten zwischen Stuttgart, Schwäbischem Wald, dem Ries und der Schwäbischen Alb. Es ist als Herzland des Mittelalters bekannt und ein Entdeckerparadies für die ganze Familie. Langeweile kennen wir nicht. Das Stauferland eignet sich für einen Tagestrip, aber auch für einen längeren Freizeitausflug. Auch eine mehrtägige Rundtour bietet Interessierten viel Abwechslung. Unsere Gäste haben die Wahl zwischen urigen Übernachtungen auf dem Land oder in modernen, urbanen Wohlfühl-Hotels.

Luftaufnahme eines Parks. Auf der linken Seite verläuft eine Wiese mit Bäumen. Rechts daneben erfolgt nach einer kleinen Mauer ein Fußweg für Spazierengehende. Rechts neben dem Weg sind gepflegte Büsche und Bäume.
Brenzpark in Heidenheim im Stauferland | © Burg Katzenstein
Luftaufnahme des Himmelsgarten in Schwäbisch Gmünd. Akkurat geschnittene und gemähte Wiesen mit gestutzten Hecken und Büschen darauf.
Himmelsgarten in Schwäbisch Gmünd im Stauferland | © Stadt GD
Innenhof des Schloss Weißenstein. Dichte Büsche und Blumen umgeben eine ovale Skulptur aus aneinandergeschweißten Kreisen. Hinte den Büschen sieht man die gelbe Hauswand des Schlosses.
Schlosshof Weißenstein im Stauferland | © Burg Katzenstein
Vor einer Burg bei Nacht steht ein halboffenes Zelt, in dem Accessoires und Schmuckstücke verkauft werden. Auf dem Tisch im Zelt stehen angezündete Kerzen. Rechts neben der Burg steht ein großer Baum.
Burg Katzenstein bei Dischingen im Stauferland | © Burg Katzenstein
Luftaufnahme des Schloss Filseck. Die Gebäude sind rechteckig angeordnet. So gibt es auch einen Innenhof. Das Schloss ist weiß mit einem roten Dach darauf. Um das Schloss herum ist ein Garten angelegt.
Schloss Filseck bei Göppingen im Stauferland | © Schloss Filseck

Im Rokoko-Schlösschen in Schwäbisch Gmünd oder auf Schloss Filseck werden junge Damen zu Prinzessinnen. Ritterfantasien werden auf Burg Katzenstein oder Schloss Weißenstein beflügelt. Der Himmelsgarten in Gmünd wurde zur Landesgartenschau umgestaltet. Hier gibt es viele Ausweichmöglichkeiten für einen erholsamen Tag. Der Wasserspielplatz und das Kleintiergehege sind bei Familien beliebt. Aktive finden dort auch einen Minigolfplatz. Auch der Brenzpark in Heidenheim bietet Erholungssuchenden traumhafte Rückzugsmöglichkeiten.
 

☀ Tipp ☀
Beim i-Punkt in Schwäbisch Gmünd gibt es weitere Tipps oder Anregungen für Ihren perfekten Aufenthalt im schönen Stauferland.

 

Hinweis: Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Bestimmungen.

Kontakt:
Tourist Info i-Punkt Schwäbisch Gmünd
Marktplatz 37/1
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel: +49 7171 603 4250
Mail: tourist-info@schwaebisch-gmuend.de

 

Weiterführende Links