Menü

Weinsüden Weinort Mundelsheim

Wandern im schönen Amphitheater

Weinsüden Weinort Mundelsheim, Weinregion Stuttgart
Unterwegs auf dem Steillagen-<br>Rundweg Käsbergweg

Naturspektakel mit Bestplatzgarantie

Unterwegs auf dem Steillagen-
Rundweg Käsbergweg

Der Mundelsheimer Käsberg ist ein bedeutendes Naturdenkmal in Württemberg. Die Weinberge sind wie ein riesiges Amphitheater in unzähligen kleinen Terrassen angelegt. Sie klettern von der Neckartalsohle rund 100 Meter den Muschelkalkhang hinauf. Der Steillagen-Rundweg „Käsbergweg“ in Mundelsheim ist etwa fünf 5 Kilometer lang. Er führt durch eine spektakuläre Naturlandschaft. Gäste wandern hier sozusagen im schönsten Amphitheater des Landes.

Blick auf die Neckarschleife von oben. Rund um den Neckar liegen viele Grünflächen, Bäume und Weinberge.
Vom Mundelsheimer Käsberg hat man einen traumhaften Blick auf die wunderschöne Neckarschleife und die Weinregion. | © Gemeinde Mundelsheim
Ein schmaler Pfad mit einem Geländer aus Holz führt durch die Weinberge. Rechts neben dem Pfad wächst roter Mohn und andere Gräser. Im Hintergrund auf der linken Seite verläuft der Neckar.
Der Weinort Mundelsheim ist ein Wanderparadies für Genussmenschen und aktive Gäste. | © Gemeinde Mundelsheim
Blick auf die Weinberge. Links neben den Weinstöcken steht eine Sitzliegebank. Auf der rechten Seite verläuft ein asphaltierter Weg.
Sitzliegebänke inmitten der Weinberge bei Mundelsheim laden zum Entspannen, Verweilen und Genießen ein. | © Gemeinde Mundelsheim
Auf der linken Seite steht ein Weinberghäuschen mit einem roten Dach und ovalen Fenstern mit Fensterläden. Im Hintergrund sind terrassierte Steillagen an denen Wein anbaut wird, zu sehen.
Das Weinberghäuschen "Königshäusle" steht auf dem Mundelsheimer Käsberg. | © Gemeinde Mundelsheim
Eine Frau mit langen blonden Haaren und einem türkisen Kleid läuft mit einer Tasche über der Schulter durch eine Streuobstwiese mit vielen Bäumen.
Beim Weinort Mundelsheim laden herrlich duftende Streuobstwiesen zum Spazieren ein. | © Gemeinde Mundelsheim
Nahaufnahme dreier Äpfel, die an einem Apfelbaum wachsen.
Herrliche Streuobstwiesen sind charakteristisch für die Weinregion Stuttgart und den Weinort Mundelsheim. | © Gemeinde Mundelsheim
Ausgrabung eines alten römischen Gutshofs. Es ist noch die damalige frühere rechteckige Hauswand aus Stein zu erkennen.
Der römische Gutshof mit Mithrastempel bei Mundelsheim in der Weinregion Stuttgart wartet auf Entdeckungshungrige. | © Gemeinde Mundelsheim
Auf einer Wiese stehen Sitzbänke und verschiedene Kletter- und Spielgeräte aus Holz für Kinder. Im Hintergrund fließt der Neckar. Auf dem Bild verteilt stehen viele Bäume.
Direkt am Neckartalradweg bei Mundelsheim gelegen, bietet der 'Landschaftspark Neckar' Sitzgelegenheiten und Spielmöglichkeiten inmitten der Natur. | © Gemeinde Mundelsheim

Über schmale, unbefestigte Pfade taucht man ein in die Welt der steilen Weinbergterrassen. Auf dem Weg zum Aussichtspunkt Käsbergkanzel gibt es viel zu sehen: Kalksteinmauern, Staffeln, Felsen und Sinterquellen. Auf der Hochfläche befinden sich auch typische Streuobstwiesen. Die Trockenmauern und Weinbergterrassen sind Lebensraum für wärmeliebende Tiere. Dazu zählen Eidechsen und Blindschleichen. Aber auch Kakteen fühlen sich in dieser ökologisch intakten Kulturlandschaft wohl. Die Weinterrassen wurden über Generationen hinweg in mühseliger Arbeit von den Weingärtnern und -gärtnerinnen errichtet. Und sie werden bis heute auch von ihnen erhalten.

Unterwegs passiert der Weg ein idyllisches Weinberghäuschen. Dieses ließ die Hofdomänenkammer 1819 im Käsberg-Weinberg erbauen. Es bekam später den Namen „Königshäusle“. Diese Namensgebung lässt sich vielleicht auf einen Besuch des Königs Wilhelm I. von Württemberg zurückführen. Oberhalb des „Königshäusles“ liegt die Aussichtsplattform Käsbergkanzel. Von hier haben Gäste einen beeindruckenden Rundblick über die gesamte Mundelsheimer Neckarschleife. Ein Plätzchen wie geschaffen zum Verweilen und Genießen.

👍 Insider-Tipp:
Schon unterwegs bietet sich ein traumhafter Blick. Die schöne Neckarschleife und das malerische Weindorf Mundelsheim liegen Wandernden zu Füßen. Auf der Aussichtplattform Käsbergkanzel befindet sich eine Truhe. Der Schlüssel dazu ist im Rathaus Mundelsheim erhältlich. Darin lassen sich z.B. Wein und Weingläser perfekt zwischenlagern. So können Wanderfans die letzte Steigung zur Käsbergkanzel ganz entspannt genießen. Der Vorfreude auf den atemberaubenden Rundblick und einem anschließenden Gläschen Wein dürfte damit nichts mehr im Wege stehen. 

Container

Kontakt:

Gemeinde Mundelsheim
Hindenburgstr. 1
74395 Mundelsheim
Tel.: +49 7143 8177 0
Mail: gemeinde@mundelsheim.de
Website: mundelsheim.de

Besuchen Sie uns auf Instagram und Facebook.

Weitere Wein-Erlebnisangebote

Mehr Lust zu stöbern?

Weitere Wein-Erlebnisangebote