Menü

Suche: Nachhaltig einkaufen

Regionale Produkte
sind ein Genuss

Birnen
Direktvermarktende wissen, wo&nbsp;<br>Lebensmittel herkommen

Hofläden, Käsereien, Weinkeltereien im Süden

Direktvermarktende wissen, wo 
Lebensmittel herkommen

Der Einkauf direkt beim Erzeuger ist besonders nachhaltig. Die Produkte haben einen kurzen Weg vom erzeugenden Betrieb zu Kundinnen und Kunden. Oft macht nur ein Schild am Hof auf die saisonalen Erzeugnisse aufmerksam. Einige Betriebe haben inzwischen einen eigenen Hofladen. So können auch Produkte kooperierender Betriebe verkauft werden. Die transparente Herkunft unterstützt die regionale Landwirtschaft und die kleinen Betriebe. Gleichzeitig wissen wir, wo unsere Lebensmittel herkommen und wer sie erzeugt hat. 

Wir finden: das ist eine echte Win-Win-Situation.

Genussvoll: 
Gesunde Produkte aus der Region

Viele Betriebe haben bereits auf eine ökologische Landwirtschaft umgestellt. Im Süden können Gäste auch hier aus dem Vollen schöpfen. Es gibt kleine Käsereien, die ihre Spezialitäten im eigenen Hofladen verkaufen. Überzeugte Weingüter, die gerne von ihren Öko-Weinen kosten lassen. Engagierte Demeter-Bauern geben ihre nachhaltigen Spezialitäten nur an ausgewählte Metzgereien weiter.
 

All diese Köstlichkeiten können unsere Gäste probieren und genießen. Oder mit nach Hause nehmen, um dort noch einmal den Süden zu schmecken.