Erhohlsame Angebote im Süden

Heilbäder und Kurorte in Baden-Württemberg

Frische und reine Luft ist wohltuend für Körper, Geist und Seele.
Die wohltuende Wirkung von Erde, Wasser und Luft

BW Story - Hirsch & Greif

Die wohltuende Wirkung von Erde, Wasser und Luft

Die Heilbäder und Kurorte im Land nutzen die Wirkung von Erde, Wasser und Luft. Die gesunden und erholsamen Angebote gibt es (fast) vor der Haustür. Wir nehmen euch mit in die Welt der natürlichen Heilmittel.

Luftaufnahme des Federsees. Ein Steg ragt ins Wasser und im Wasser schwimmen viele Seerosenblätter.
Der Federseesteg ist einzigartig. Er führt über den feuchten Moorgrund des Heilbads durch Schilf und Feuchtwiesen zur Aussichtsplattform im See. | © Dietmar Denger
Der Erde verbunden

MOOR, FANGO & CO

Der Erde verbunden

Fango-Packungen, Torfbäder und Lehmwickel – das Element Erde tut gut. Bereits im 14. Jahrhundert waren Moorbäder bekannt für ihre heilende Wirkung. Die im Moor enthaltenen organischen Säuren und Mineralstoffe wirken gegen Entzündungen und stärken unsere Abwehrkräfte. Und auch die Wärme tut gut. Sie entspannt müde Muskeln und regt Stoffwechsel und Durchblutung an. Neben Moor liegen heute auch andere Stoffe aus der Erde im Trend: Fango, Schlick, Lehm, Kalk. Die Heilbäder in Baden-Württemberg nutzen die ganze Bandbreite wohltuender Schätze aus der Erde. Dazu gehört auch die Natur selbst.

Eine Person steht barfuß in kurzer Hose auf einer Wiese. Seine Füße und Unterschenkel sind verschmiert mit Erde und Schlamm.

Moortreten in Oberschwaben am Federsee bei Bad Buchau | © Dietmar Denger

Nahaufnahme des Federsees mit viel Schilf am Ufer und einem Steg ins Wasser.

Federsee bei Bad Buchau in Oberschwaben | © Dietmar Denger

Eine Person streckt ihre Füße zur Kamera. Die Person ist barfuß und an ihren Füßen hängen viele Tannennadel.

Barfuß ist man am besten mit der Erde verbunden. |© TMBW, Düpper

Übrigens: Bad Buchau am Federsee ist Mineral – und Moorheilbad. Es verbindet die Kraft von Erde und Wasser. 

Tipp: In der Vitalium-Therme von Bad Wurzach können Gäste ein Moorbad im nostalgischen Holzzuber nehmen. Dazu gibt es einen Gesundheits-Check oder Sekt. 

Wasser – ein Lebenselixier

THERMAL- UND SOLEBÄDER

Wasser – ein Lebenselixier

Es fließt, es erfrischt, es wärmt, reinigt und kann sogar heilen: Wasser ist ein wahres Wohlfühl-Elixier. Im Thermalwasser kann man sich treiben lassen. Man spürt die Leichtigkeit des eigenen Körpers und entspannt. Schon die Römer wussten um die wohltuende Wirkung des Wassers. Sie errichteten erste Thermalbäder mit warmem Quellwasser aus dem Boden. Viele davon liegen im heutigen Baden-Württemberg. In keiner anderen Region Deutschlands gibt es so viele ausgezeichnete Heilbäder und Kurorte. Mineralien, Spurenelemente, Sole sind das Geheimnis des heilenden Wassers. In den Thermal- und Solebädern können Gäste darin abtauchen und wohltuende Anwendungen buchen.

Eine Frau sitzt gemütlich in einem Whirlpool und hat ihre Augen zum Entspannen geschlossen.

Baden-Württemberg ist Bäderland Nummer 1 in Deutschland. | © TMBW, Düpper

Thermalbad in Bad Wildbad von innen. Um ein Wasserbecken sind hohe Säulen mit schmuckvoll verzierten Wänden und einer Statue in der Mitte des Pools.

Entpannung im Palais Thermal in Bad Wildbad. |© TMBW, Düpper

Therme in Bad Krozingen von innen. In der Mitte des Beckens stehen ein Mann und eine Frau.

Kuppelhalle der Vita Classica Therme in Bad Krotzingen. | © Matthias Osti

Eine Frau ist in einem Pool und hält sich mit ihren Armen am Rand fest. Sie hat ihre Augen geschlossen.

Relaxen in der Cassiopeia Therme Spa in Badenweiler bei Freiburg. | © BTT, Chrisoph Nertz

Übrigens: Baden-Württemberg ist das Bäderland Nummer 1 in Deutschland. Hier gibt es 56 Heilbäder und Kurorte. In den Heil- und Thermalbädern genießen Gäste das wohlig-warme Heilwasser in elegantem Ambiente. Entspannungssuchende können hier dem Alltag entfliehen und stilvoll abtauchen.

Tipp: Ergänzen Sie Ihren Wellnessurlaub mit Genusserlebnissen und Sightseeing. Erholen Sie sich in unseren wunderschönen Naturlandschaften. Entspannen Sie auf wander- und radelbaren Weinbergen. Sammeln Sie Erlebnismomente bei einem Besuch unserer unzähligen Ausflugsziele und pittoresken Städte. Eine Übernachtung in einem unserer Wellness-Stars-Betrieben rundet Ihren Wellnessurlaub garantiert ab.

Luft ist nicht gleich Luft

HEILKLIMATISCHE KURORTE

Luft ist nicht gleich Luft

In Baden-Württemberg kann man ganz besonders tief durchatmen. Dabei tankt man Gesundheit, Erholung und Energie. Die frische Waldluft in den Höhenlagen des Schwarzwalds steigert unser Wohlbefinden. In den Tiefen der Heilstollen widerum herrschen ausgeglichene Temperaturen mit konstanter Luftfeuchtigkeit, sie können Körper und Seele heilen. In Baden-Württemberg gibt es 20 heilklimatische Kurorte. Das Gütesiegel steht für ein therapeutisch wirksames Reiz- und Schonklima. Diese wirken sich gleichermaßen wohltuend auf die Gesundheit aus. Unser Immunsystem wird trainiert, Allergien und Asthma werden gelindert. Die hohen Qualitätskriterien für das Prädikat heilklimatischer Kurort an Klima und Ort sichern unseren Gästen einen hohen Erholungswert. Die Luftqualität wird selbstverständlich laufend kontrolliert. Beim Durchatmen löst sich der Alltagsstress dabei ganz von selbst in Luft auf. 

Durch einen dichten Tannenwald im Schwarzwald scheint durch die Stämme die Sonne.

Die frische Waldluft im Schwarzwald tut Körper und Seele gut. | © TMBW

Nahaufnahme eines Sees mit Algen und Segelschiffen im Hintergrund.

Durch das Heilklima am Schluchsee im Schwarzwald kann man besonders tief durchatmen. | © Dietmar Denger

Eine Person liegt in einem Solebad auf einer Liege und entspannt sich.

Salzbaden im Solemar Bad Dürrheim | © TMBW, Raatz

Übrigens: Waldbaden liegt im Trend. Auf dem elf Kilometer langen Genießerpfad im mittleren Schwarzwald bei Schönwald heißt es gehen, abschalten und dem Wald zuhören. Das ist eine grüne Auszeit inmitten reiner Luft.

Tipp: Heilstollen nutzen die außergewöhnlichen Klimaverhältnisse unterhalb der Erdoberfläche. In Neubulach im Nordschwarzwald können Gäste im Heilstollen abschalten und die reizfreie Luft atmen. Daneben gibt es regelmäßig Klangschalenkonzerte, Atemübungen oder Lesungen unter Tage.

Mehr zur Tour

Übersicht

Mehr zur Tour

TMBW OTG Family Federseesteg Wackelwald 182

See Bad Buchau

Federseesteg

  • WELTOFFEN
Luftaufnahme Bad Buchau

Bad Buchau

Sie werden schnell feststellen, Bad Buchau ist: beruhigend - von Natur aus und ganz schön "schee". Der Federseesteg, das Federseemor, das …
119 IRZ 7829

Naturschutzgebiet Bad Buchau

Naturerlebnis Federsee

Das Außenbecken der feelMOOR Therme bietet Ruhe und Entspannung

Thermalbad Bad Wurzach

feelMOOR Therme Bad Wurzach

Innenbecken_Palais Thermal

Thermalbad Bad Wildbad

Palais Thermal - Bad Wildbad

Säulenaußenbecken

Thermalbad Bad Krozingen

Vita Classica-Therme

Web

Sauna Badenweiler

Cassiopeia Therme - Römisch-Irisches Bad

Wasserspaß auf dem Schluchsee

See Schluchsee

Schluchsee - der größte See im Schwarzwald

Solemar_Paar_Pool

Thermalbad Bad Dürrheim

Wellness- und Gesundheitszentrum Solemar - Bad Dürrheim

  • DreiWelten Card
Freidrichsbad

Thermalbad Baden-Baden

Friedrichsbad

Neubulacher Rathaus

Stadt Neubulach

Neubulach liegt auf der Hochebene zwischen dem Nagold- und Teinachtal. Die 5 Stadtteile sind durch gut markierte Wanderwege verbunden. Der …
  • WELTOFFEN
Bad Dürrheim Luftaufnahme

Bad Dürrheim

Zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb liegt die attraktive Kurstadt unweit der Donauquelle und der Neckarquelle. Mit 733 m ü. NN ist Bad …
  • WELTOFFEN
Das könnte dich auch interessieren

Noch mehr Lust zu stöbern?

Das könnte dich auch interessieren

Tipps und Geschichten aus dem Urlaubsland Baden-Württemberg