Menü
Vinotorium
Weingut

Oberkircher Winzer eG

Renchener Str. 42,  77704 Oberkirch

Das Renchtal mit dem Weinstädtchen Oberkirch ist eine kleine, aber feine Weinregion, mitten im Weinbaugebiet Baden. Nutzen Sie Ihren Aufenthalt in der Gegend, um auf vinologische Entdeckungsreise zu gehen. Die Winzer der Oberkircher Winzergenossenschaft zeigen Ihnen gerne ihren Keller mit dem neuen Verkostungsraum "Vinotorium".

Offizieller Inhalt von Oberkirch

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen

Informationen zur Corona Pandemie. Verordnungen, getroffene Schutzmaßnahmen und Angebote. Hier finden Sie einen aktuellen Überblick…

Die Oberkircher Winzer eG ist eine genossenschaftlich organisierte Erzeugergemeinschaft von Winzerfamilien in und um Oberkirch. Die Gesamtrebfläche der Mitgliedsbetriebe der Oberkircher Winzer eG beträgt derzeit rund 480 Hektar, die sich überwiegend rund um Oberkirch und der angrenzenden Gemeinden befindet.

Hier dürfen Sie edle Weine, spritzige Winzersekte und feine Tresterbrände kosten direkt vom Erzeuger. Der Weinbau in Oberkirch blickt auf eine lange Tradition zurück: Vor rund 2000 Jahren brachten die Römer die Rebpflanzen in die Region. Die ältesten schriftlich überlieferten Zeugnisse des Weinbaus stammen aus dem 11. Jahrhundert, als Prämostratenser-Mönche das Kloster Allerheiligen gründeten und die Bewirtschaftung der Weinberge zur Blüte brachten.

Im Mai 2017 wurde nach langer Bauphase der Neubau auf dem Gelände der Oberkircher Winzer eG eröffnet. Das besondere daran ist, dass man von außen keine Veränderung erkennt, denn der Neubau liegt sozusagen unter der Parkplatzfläche. Dort wurde ein neues Flaschenlager und ein neuer Barriquekeller gebaut. Das Herzstück des Neubaus ist allerdings das "VINOTORIUM". Dort  finden seit Eröffnung die Weinproben statt, bei denen die Erzeugnisse aus den Rebbergen und der Kellerwirtschaft verkostet werden. Der Saal versprüht eine ganz besondere Atmosphäre und lässt die Weinprobe zu einem exklusiven Erlebnis werden. Markus Ell, Geschäftsführer der Oberkircher Winzer eG, bezeichnet den Raum auch gerne als "Kathedrale des Weins", da er an ein Kirchengewölbe erinnert. 

Öffnungszeiten

So finden Sie zu uns