Die Fächerstadt Karlsruhe – einfach einzigartig!

Karlsruhe wurde vor 300 Jahren von Markgraf Karl-Wilhelm von Baden gegründet. Der Legende nach überkam ihm im Schlaf die Vision einer sternenförmig angelegten Stadt. Die Idee vom "Fächer" war geboren. Die Spitze des Fächers, das barocke Karlsruher Schloss, entwickelte sich zum Zentrum der Stadt. Heute erreicht man über 32 Straßen, die strahlenförmig vom Schloss ausgehen, alle Sehenswürdigkeiten der Residenzstadt Karlsruhe am Fuße des Schwarzwalds.

Am 17. Juni 1715 wurde der Grundstein für die heutige Fächerstadt Karlsruhe gelegt: Das barocke Karlsruher Residenzschloss, eine fürstliche, badische Residenz, die schon Voltaire, Goethe, Napoleon oder Heinrich von Kleist begeisterte. Eine Stadt ohne Mauern, offen für Freunde und Gäste, so präsentierte sich Karlsruhe von Anfang an. Und genau das hat sich bis heute nicht geändert.

„Residenz des Rechts“

Vor allem der einzigartige Grundriss - der Fächer - erregte weltweit Aufsehen. Baumeister Weinbrenner schuf die zahlreichen klassischen Bauwerke, die bis heute große Anziehungskraft auf Besucher aus aller Welt ausüben. 1823 wird das Wahrzeichen der Stadt errichtet - die Pyramide. 1825 eröffnet die Technische Hochschule den Lehrbetrieb und ist heute unter dem Namen KIT - Karlsruher Institut für Technologie weltbekannt. 1950 kommt der Bundesgerichtshof nach Karlsruhe, ein Jahr später folgt das Bundesverfassungsgericht. Karlsruhe, symbolhaft auch die „Residenz des Rechts“ genannt, wird die Heimat der bundesdeutschen Rechtsprechung und bleibt es bis heute. Viele wichtige Entscheidungen tragen das Prädikat „Karlsruher Urteil“ und ganz Deutschland blickt auf Karlsruhe, wenn diese verkündet werden.

Shopping & Lifestyle in Karlsruhe erleben

Seit der Bundesgartenschau 1967 verdient Karlsruhe den Ehrentitel "Großstadt im Grünen" und baut ihn seitdem weiter aus. Eine unvergleichliche Atmosphäre bereiten heute die 800ha Parks und Grünanlagen verteilt über die gesamte Stadt. Bei Jung & Alt gleichermaßen beliebt ist der Karlsruher Zoo, welcher jeden Besucher direkt gegenüber des Hautbahnhofs empfängt. 
Was der einzigartige Stadtgrundriss verspricht, hält die badische Metropole mit ihren fast 300.000 Einwohnern: Hier verbinden sich die Sonnenseiten des Lebens! Zum südländischen Klima gesellen sich Lifestyle, Events  sowie Shopping- und Gaumenfreuden in Karlsruhe. Das Zentrum der Karlsruher Innenstadt bildet die „Postgalerie“, ein beeindruckendes Sandsteingebäude und ehemalige Reichspoststation, die heute ein schmuckes Einkaufszentrum ist. Die parallel verlaufende Königstraße setzt dem Karlsruher Shoppingerlebnis buchstäblich die Krone auf.

Kultur und Veranstaltungen in Karlsruhe

Kunst & Kultur, verkörpert durch die zahlreichen Museen, Galerien und Bühnen sowie das Badische Staatstheater, sind zweifellos angesehene Karlsruher Sehenswürdigkeiten. Dazu gesellen sich eine Vielzahl an beliebten Veranstaltungen, die Karlsruhe zu bieten hat. Auch 2016 werden weltrenommierte Künstler und Künstlergruppen im Zuge der Schlosslichtspiele das Karlsruher Schloss jeden Abend von 7. August bis 17.September wieder in ein Meer aus Lichtern und Farben verwandeln. Mit grandiosem Erfolg wurde 2015 anlässlich zum 250. Stadtgeburtstag Karlsruhes diese Veranstaltung ins Leben gerufen.

KTG Karlsruhe Tourismus GmbH
Beiertheimer Allee 11 a
76137 Karlsruhe
Telefon: +49 721 3720-2401
Email: info@karlsruhe-tourismus.de
Internet: http://www.karlsruhe-tourismus.de

Karlsruhe

Lilies Diary in Karlsruhe

Christine von Lilies Diary zu Besuch in Karlsruhe

Sehenswürdigkeiten in Karlsruhe

Unterkünfte in Karlsruhe

Veranstaltungen in Karlsruhe

Städtetouren & kulinarische Spezialitäten