Nachhaltigkeits-Check für Tourismusdestinationen

Nachhaltiges Reiseland Baden-Württemberg

Nachhaltigkeit liegt im Trend – gerade auch im Tourismus. Für die Gäste, die nach Baden-Württemberg kommen, spielt neben Kriterien wie Natur, Kultur, Kulinarik und Wellness auch die Nachhaltigkeit eine zunehmend wichtigere Rolle. Dazu gehören beispielsweise umweltfreundliche Anreisemöglichkeiten, barrierefreie Zugänge zu touristischen Attraktionen sowie ein Angebot regionaler, landestypischer Lebensmittel. Um die Tourismusregionen im Land dabei zu unterstützen, sich gleichzeitig nachhaltig entwickeln und attraktiv am Markt positionieren zu können, gibt es in Baden-Württemberg den Nachhaltigkeits-Check für Tourismusdestinationen. Das Zertifikat „Nachhaltiges Reiseziel Baden-Württemberg“ signalisiert Gästen, dass sich ihr Reiseziel in Sachen Nachhaltigkeit überprüfen lässt und sich zu einer konsequent nachhaltigen Ausrichtung verpflichtet hat – ökologisch, ökonomisch und soziokulturell.

Der Nachhaltigkeits-Check ist ein Angebot des Landes Baden-Württemberg, um den Marktfaktor Nachhaltigkeit für Tourismusziele gezielt zu erschließen. Baden-Württemberg hat gemeinsam mit dem renommierten Zertifizierungsunternehmen TourCert mit dem Nachhaltigkeits-Check für Tourismusdestinationen ein innovatives und gleichzeitig praktikables Zertifizierungsverfahren entwickelt. Ein solches Zertifizierungsverfahren gab es im deutschsprachigen Raum bisher nicht. Neu am Nachhaltigkeits-Check ist, dass der Prozess die gesamte Destination umfasst. Ob Hotels, Gaststätten, Angebote für Gäste aus nah und fern oder die Mobilität vor Ort – der Nachhaltigkeits-Check nimmt die gesamte Tourismusregion in den Blick und durchleuchtet sie anhand definierter Nachhaltigkeitskriterien. In einem ersten Schritt wird erhoben, wie nachhaltig eine Destination bereits ist. Dabei werden konkrete Stärken und Handlungsfelder aufgedeckt. Anschließend werden Verbesserungsmaßnahmen für die nächsten drei Jahre erarbeitet, die zu Kosteneinsparungen und einem schonenden Umgang mit Ressourcen führen. Jede Destination wird dabei von einer Expertin oder einem Experten von TourCert individuell betreut und beraten.

Vorreiter des Nachhaltigkeits-Checks waren die vier Destinationen Europa-Park in Rust, der Kurort Bad Dürrheim, der Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald sowie die Landeshauptstadt Stuttgart. Weitere Tourismusziele im Land setzen den Nachhaltigkeits-Check bereits um.

Faltblatt_Nachhaltigkeits-Check  (pdf - 395,10 kB)

Plakat_Nachhaltigkeits-Check  (pdf - 1,37 MB)