Wohnmobil-Themenroute Burgen, Schlösser und KlösterWohnmobil-Touren

Auf der Burgen, Schlösser und Klöster-Route eintauchen in die Vergangenheit. Ist die Region doch mit prächtigen Gebäuden längst vergangener Tage gespickt. Die Burgfestspiele Jagsthausen zeigen zusätzlich zu anderen Stücken jedes Jahr traditionell den Götz von Berlichingen und lassen so Goethes Götz am Originalschauplatz lebendig werden.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Herrscher und Könige hinterließen im Norden Baden-Württembergs schon früh ihre Spuren, da sich das von der Sonne verwöhnte Land für Wein- und Ackerbau bestens zum sesshaft werden eignete. Als Zeichen ihrer Macht und zur Verteidigung gegen andere Machthaber errichteten sie Burgen und Schlösser, die zum Teil noch heute erhalten und zu besichtigen sind. Einige sind nur aus der Ferne zu bestaunen, da sie in Privatbesitz übergegangen sind.

An vielen anderen Stellen ist das Mittelalter aber auch heute noch hautnah erlebbar. Ob in den Burgen und Schlössern oder in einem der zahlreichen mittelalterlichen Klöster, in denen Sie auch heute noch bei Führungen und Besichtigungen die ruhige, gedankenvollen Atmosphäre spüren können – überall ist etwas geboten.

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt des Burgfräuleins und der Schlossherren - entdecken Sie die Welt der Burggräben und Wachtürme auf eigene Faust oder lassen Sie sich Geschichte von einem Experten näher bringen.

Nachdem Sie am Start in Schwäbisch Hall Großcomburg besichtigt haben, führt Sie die Toure weiter nach Schloss Fachsenfeld. Dort erwarten Sie neben der bezaubernden Parkanlage auch regelmäßige Ausstellungen. Das Schlosscafé und der Sommergarten laden bei Schloss Baldern zum Verweilen ein. Falls Sie ein Klostermuseum suchen, werden Sie beim Kloster Neresheim fündig.

Der nächste Anlaufpunkt ist das bekannte Kloster Lorch. Dort kann die reizvolle Anlage mit Kirche, Klausur, Wirtschaftsgebäuden und Klostergarten, die von einer noch vollständig erhaltenen Ringmauer umgeben ist, besichtigt werden. Über die Burgruine Y-Burg in Kernen-Stetten geht's weiter zur Burgfalknerei Hohenbeilstein.

Kennen Sie die Sonderausgabe der 2 € Münze 2012? Das UNESCO Weltkulturerbe Kloster Maulbronn hat es auf die Rückseite der Münze geschafft und ist daher der nächste Anlaufpunkt auf Ihrer Route rund um Burgen, Schlösser und Klöster.

Über den Odenwald geht es nach Jagstahsuen. Dort statten Sie dem Burghof der Götzenburg einen Besuch ab. Jeden Sommer werden professionelle Theaterstücke dargeboten und in der angrenzenden Götzenburg können Sie stilecht im Rittersaal speisen. Den Abschluss Ihrer Tour bildet das Schloss Langenburg in Hohenlohe mit seiner atemberaubende Architektur zum Anfassen.

Durch die Autobahnen A5, A6, A7 und A81 ist die Region für Wohnmobilfahrer aus allen Richtungen optimal zu erreichen.

Jetzt kostenfrei die Karte Wohnmobil-Entdeckertouren samt Stellplatzverzeichnis bestellen.