Wind & Wetter Erlebnispark Geislingen | Böhmenkirch

Wanderung

Wo Wind und Wetter das Sagen haben…

  • Typ Wanderung
  • Schwierigkeit
  • Dauer 1:05 h
  • Länge 4 km
  • Aufstieg 69 m
  • Abstieg 69 m
  • Niedrigster Punkt 666 m
  • Höchster Punkt 734 m

Beschreibung

Rund um die Wetterwarte Stötten kann man Wetter hautnah erleben und sich den Wind um die Nase wehen lassen. Nicht umsonst stehen dort große Windräder und produzieren Strom – sauber und klimafreundlich. Denn Abgase und klimaschädliches CO2 sind bei der Windenergie kein Thema.

 

Doch wie funktioniert eigentlich so ein Windrad genau? Wie entsteht das Wetter? Warum weht der Wind und wie kommt er zu uns in die Steckdose? Antworten auf diese und viele weitere spannende Fragen rund um die Themen Wind, Wetter und Energie liefert der „Wind & Wetter Erlebnispark“ mit seinem interaktiven Infoparcours – hautnah, informativ, spannend und windreich!

Alle Stationen auf einen Blick

1 Geschichte(n) der Windkraft

2 Von leichter Brise zum Orkan

3 Woher kommt die Energie?

4 Energie im Windumdrehen

5 Starke Luftikusse!

6 Himmelsstürmer mit Bodenhaftung

7 Wind ist bewegte Luft

8 Der Regen und seine Verwandten

9 Woher weht der Wind?

10 Die Sonne – Kraftwerk im All

11 Wandelbare Wassertröpfchen

12 Wenn das Wetter verrückt spielt

Highlight für jedes Kind: Balancieren auf unserem Windrad-Rotorblatt und Chillen auf der Wolkenliege. Viel Spaß!

Parkplatz Wetterwarte nördlich von Stötten

Wanderkarte Löwenpfade | Albtraufgänger 1:25.000 (2. Auflage 2018)