Themenweg

Weinstädter Liederweg

„Von Friedrich Silcher zu Gotthilf Fischer“ – Musikalischer Liederweg in den Beutelsbacher und Schnaiter Weinbergen.

  • Typ Themenweg
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 3,15 h
  • Länge 6,1 km
  • Aufstieg 158 m
  • Abstieg 169 m
  • Niedrigster Punkt 248 m
  • Höchster Punkt 403 m

Beschreibung

Friedrich Silcher, Komponist und Sammler von Volksliedern, wurde 1789 im heutigen Weinstädter Stadtteil Schnait geboren. Das in seinem Geburtshaus vom Schwäbischen Sängerbund geführte Museum erinnert an Leben und Wirken Friedrich Silchers. Gotthilf Fischer, Komponist und Leiter der schon legendären Fischer-Chöre, hat seinen Wohnsitz im Stadtteil Beutelsbach. 15 Tafeln mit Liedtexten machen das Liedgut lebendig und laden zum Singen unter freiem Himmel ein.

Ins Leben gerufen wurde der Liederweg von der Stadt Weinstadt mit Hilfe von Gotthilf Fischer. Der Schwäbische Sängerbund trägt dieses Projekt mit. Ortsansässige Weinbaubetriebe und Gastronomen haben den Weinstädter Liederweg finanziell unterstützt.
Der knapp sechs Kilometer lange Weg nimmt seinen Ausgang an der Gemeindehalle Beutelsbach. Bequem führt er durch die malerischen Rebhänge hinauf zum Aussichtspunkt „Drei Riesen“. Von dort geht’s zum Silcher-Museum in Schnait und zurück zum Ausgangspunkt.
Alle Wege sind befestigt und auch bei feuchter Witterung ohne weiteres begehbar.
B29 Richtung Stuttgart bzw. Aalen bis Ausfahrt Weinstadt-Beutelsbach/ Großheppach/ Schnait. An der Gabelung rechts halten, am Kreisverkehr in Richtung Beutelsbach fahren und im nächsten Kreisverkehr ebenfalls. Kurz vor dem Ortsende von Beutelsbach links in die Straße "Im Obenhinaus" abbiegen.
Kostenfreie Parkplätze an der Beutelsbacher Halle.
Mit S2 Richtung Schorndorf bzw. Richtung Stuttgart Flughafen/Messe bis Endersbach. Von dort aus mit dem Bus 206 Bis Haltestelle Ulrichstraße. Von der Bushaltestelle bis zur Beutelsbacher Halle ca. 10 min Fußweg. Richtung Schnait laufen und kurz vor Ortsende in Im Obenhinaus einbiegen.

Eine genaue Fahrplanauskunft für Ihren Abfahrtsort erhalten Sie z.B. auf der Internetseite des VVS (Region Stuttgart) oder beim 3-Löwen-Takt (Baden-Württemberg).