Themenweg

Wanderweg entlang der Europäischen Wasserscheide Rhein-Donau - Etappe Echbeck - Höchsten.

Der Obere Linzgau, und somit auch Gemeinden der Ferienregion Nördlicher Bodensee, liegt zentral zwischen den beiden Hauptwasserlinien Europas, dem Rhein und der Donau. Entlang dieser Ströme entwickelten sich schon von je her Kulturen, Bräuche und Dialekte, die sich hier in dieser Region vermischten und verstärkt aufeinandertrafen.  

Der Wanderweg entlang der Europäischen Wasserscheide führt durch eine geologisch bedeutende und landschaftlich wunderbare Natur mit oftmals herrlichen Ausblicken auf die Hegau-Vulkane und bei klarem Wetter auf die Schweizer Alpen.

Zu Beginn der Wegstrecke können Sie sich an der Gletschertorskulptur in Rickertsreute informieren. Es ist wohl der schönste Abschnitt des Themenwegs. Auf dem Weg zum Höchsten laufen Sie über den Rappenfelsen auf einer Nagelfluhkante entlang. Es bietet sich eine Sicht ins bis zu 180 Meter tiefer gelegene Deggenhausertal, eine ehemalige Gletscherzunge. Scharf einschneidende kleine Schluchten und Rutschungen zeigen Ihnen auf wie alljährlich die Donau Zentimeter für Zentimeter an den Rhein verliert.

  • Typ Themenweg
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 2,52 h
  • Länge 9,5 km
  • Aufstieg 286 m
  • Abstieg 154 m
  • Niedrigster Punkt 694 m
  • Höchster Punkt 826 m

Beschreibung

Diese Tour lässt Sie ein besonderes Augenmerk auf die natürlichen Begebenheiten der Geologie, Flora und Fauna legen. An verschiedenen Wegpunkten sind informative Skulpturen erstellt worden, die Ihnen einen Einblick in die Besonderheiten der Wasserscheide geben. Wandern Sie auf den höchsten Berg zwischen Bodensee und Donau. Der Höchsten liegt auf 833 Metern und ist ein ganz besonderer Punkt, ausgestattet mit Aussichtsturm, schwäbisch-alemannischem Mundartweg und dem Promipfad. Geniessen Sie einen unvergesslichen Ausblick auf den Bodensee und die Alpenkette. Am Ende der Etappe können Sie sich im Berggasthof am Höchsten wieder stärken und das tolle Ambiente geniessen.

Berggasthof Höchsten
Höchsten 1
88636 Illmensee
Tel. 07555-92100
www.hoechsten.de

Von Osten kommend auf der L 207a Illmensee in Richtung Echbeck.

Von Norden kommend auf der L 201 Denkingen - Echbeck in Richtung Heiligenberg.

Rad- und Wanderkarte der Ferienregion Nördlicher Bodensee.