Hinweis:

Informationen zur Situation in Baden-Württemberg sowie Links mit offiziellen Informationen zu Covid-19 haben wir hier für Sie zusammengestellt

Schmalegger Tobel Runde

Wanderung

Kleine Rundtour durch die Schmalegger- und Rinkenburger Tobellandschaft mit einem Abstecher  auf den Schlossbüchel

  • Typ Wanderung
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 2:00 h
  • Länge 5,8 km
  • Aufstieg 130 m
  • Abstieg 130 m
  • Niedrigster Punkt 493 m
  • Höchster Punkt 586 m

Beschreibung

Die gut 2-stündige Wanderung führt durch das Naturschutzgebiet Schmalegger und Rinkenburger Tobel. Das sind canyonartige Schluchten, markante Lanschaftssporne, herausgebildet durch ein Netz aus kleinen und größeren Bächen. Dazwischen wilder Bannwald.

Die Runde beginnt am Parkplatz bei den Schmalegger Sportplätzen.

Vorbei geht es am Schmalegger Wasserfall, an den Rinkenburger Schutzwällen, einer ehemligen Fliehburg, durch den Glastobel und hoch zum Schlossbüchel. Hier stand auf dem "Schmaleck" früher eine Burg. Die Burg wurde einst durch die Schweden niedergebrannt, die Ruinenreste um 1862 zum Bau der Schmalegger Kirche verwendet.

Festes Schuhwerk