Hinweis:

Informationen zur Situation in Baden-Württemberg sowie Links mit offiziellen Informationen zu Covid-19 haben wir hier für Sie zusammengestellt

Rund um die Neuweiler Viehweide

Wanderung

Auf diesem gut beschilderten Rundweg können Sie neben einem zauberhaften Wald auch das parkartige Landschaftsbild, das durch die historische Waldweide entsteht, entdecken.

  • Typ Wanderung
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 1:04 h
  • Länge 3,5 km
  • Aufstieg 81 m
  • Abstieg 81 m
  • Niedrigster Punkt 360 m
  • Höchster Punkt 435 m

Beschreibung

Die als Rundweg gestaltete Tour (ent)führt Sie mit guter Beschidlerung in den Wald. Und natürlich auch wieder hinaus. Ein teil des Weges führt durch das Naturschutzgebiet "Neuweiler Viehweide", beziehungsweise daran vorbei. Auf einer etwa 6 ha großen Fläche haben Forst und Naturschutz gemeinsam angefangen die historische Nutzungsform der Waldweide neu zu beleben. Von einer Aussichtsplattform lassen sich gut die frei stehenden mächtigen und alten Eichen bewundern. Außerdem kann man mit ein wenig Glück hier Ziegen und Pferden dabei zu sehen, wie sie durch ihren Fraß das aufkommende Gras und die jungen Bäume zurückdrängen und so die parkartige Landschaft erhalten.

Vom Parkplatz Faulbach-Parkplatz wandern wir am Waldrand entlang nach links zu einer Informationstafel über die Neuweiler Viehweide. Dann folgen wir der Beschilderung entlang des Faulbachtals bergauf zum Faulbachsee. Von dort führt der Weg weiter bergauf, bis wir uns oben, der Beschilderung zur Neuweiler Viehweide folgend, nach links und an der nächsten Weggabelung nach rechts wenden. Die nächste Wegkreuzung queren wir um dann den Schildern nach rechts zur Aussichtsplattform zu folgen. Dort genießen wir den Blick über die halboffene Waldweide mit den mächtigen, alten Eichen. Von der Aussichtsplattfom führt der Weg zunächst eben, dann nach einer Linkskurve steil bergab an den Waldrand. Dort wenden wir uns nach rechts und gelangen so wieder an den Faulbach beziehungsweise den Faulbach-Parkplatz.

Dieser Rundweg lässt sich gut mit dem "Spazierweg Museum Ritter" und dem historischen Stadtrundgang durch Waldenbuch kombinieren.

A8, Ausfahrt Stuttgart-Möhringen (52a), dann auf B27 Richtung Tübingen/Reutlingen, Ausfahrt Filderstadt-West, dann über Plattenhardt nach Waldenbuch

oder

A81, Ausfahrt Sindelfingen-Ost (21), dann über Schönaich nach Waldenbuch

In Waldenbuch Richtung Schönaich. Der Parkplatz befindet sich linker Hand der Straße zwischen Waldenbuch und Schönaich.

Wanderparkplatz Neuweiler Viehweide
Bus 760 (RBS) Böblingen-Waldenbuch, Endhaltestelle Waldenbuch Postamt

Bus 86/826 (RBS, SSB) (S.-Vaihingen-)Leinfelden-Waldenbuch, Endhaltestelle Waldenbuch Postamt

Bus 828/Airportsprinter (RBS) Flughafen Stuttgart-Tübingen, Haltestelle Waldenbuch Postamt

Von der  Haltestelle Waldenbuch Postamt gelangt man am Museum Ritter vorbei über den Spazierweg Museum Ritter auch zu Fuß zum Startpunkt der Rundtour.