Rottenburg - Wallfahrtskirche Weggental - Heuberger Warte - Rottenburg

Wanderung

Aussichtsreiche Tour mit Kultur und Wildbieneninfopfad am Beginn der Wanderung. Einkehrmöglichkeiten am Beginn bzw. Ende der Wanderung.

  • Typ Wanderung
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 2:46 h
  • Länge 10,6 km
  • Aufstieg 146 m
  • Abstieg 145 m
  • Niedrigster Punkt 348 m
  • Höchster Punkt 465 m

Beschreibung

Nachdem man die Altstadt verlassen hat, beginnt der Wildbienenpfad entlang der schönen Rebhänge. Highlight der Tour ist der Abstecher zur barocken Wallfahrtskirche im Weggental, sowie der Aussichtspunkt "Heuberger Turm" (Schlüssel bei der Tourist-Info). Weiter geht es entlang von Wiesen und Felder bevor die Runde wieder in der schönen Altstadt Rottenburgs endet.

Sie starten an der Weinstube Stanis unterhalb des Kalkweiler Tores oder hinter dem Dom an der Brunnenstube. Gehen Sie durch die Altstadt am Dom vorbei zum Eugen-Bolz-Platz . Folgen Sie dem Wanderzeichen (Rotes Kreuz) in die Weggentalstraße immer geradeaus. Sie passieren rechts die schönen Rebhänge. Links lohnt sich ein Abstecher zur Wallfahrtskirche Weggental. Folgen Sie dem Wanderzeichen (Rotes Kreuz) weiter durch das Tal. Es kommt eine Treppe, hier halten Sie sich rechts, danach links, wieder rechts und geradeaus weiter (Eratskirche). Sie passieren eine Gärtnerei. Ein Stück weiter queren Sie die B 28a und halten sich links Richtung Heuberg.

Tipp: Ein kleiner Abstecher lohnt sich zur Heuberger Warte, hier haben sie einen grandiosen Rundblick. Den Schlüssel hierfür erhalten Sie bei der WTG – Tourist-Information   (Marktplatz 24).

 Folgen Sie immer weiter dem Wanderzeichen (Rotes Kreuz). Dann gehen Sie rechts und geradeaus weiter leicht aufwärts zum Streimberg. Oben dann links immer weiter geradeaus in Richtung Wurmlinger Kapelle. Sie überqueren den Arbach, halten sich rechts, gehen ein Stückchen geradeaus weiter und biegen dann links ab. Folgen Sie nun dem Wanderzeichen (Grüner Baum) immer geradeaus Richtung Rottenburg. Sie unterqueren dabei die B 28a. Anschließend folgen Sie der Jahnstraße, biegen dann links in die Seebronner Straße ab und gehen weiter zum Eugen-Bolz-Platz zurück zum Ausgangspunkt. In den Gaststätten besteht die Möglichkeit einzukehren.

Festes Schuhwerk empfohlen.

Schlüssel für die "Heuberger Warte" bei der Tourist-Information WTG, Marktplatz 24, 72108 Rottenburg, Tel. 07472-916236

nach Rottenburg Stadtmitte

In den Parkhäusern der Rottenburger Altstadt. "Römisches Museum", "Schütte", "Rathaus/Alte Welt".

Zug: Kulturbahn aus Tübingen oder Horb. Haltestelle Bahnhof Rottenburg.

Bus: Linie 7622 aus Tübingen, Linie 7629 aus Horb. Haltestelle Bahnhof Rottenburg oder Eugen-Bolz-Platz Busbahnhof