Rodeln

Rodeln von der Krunkelbachhütte, Bernau

Talwärts auf einer der längsten Rodelbahnen im Schwarzwald

  • Typ Rodeln
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 1,30 h
  • Länge 6,2 km
  • Aufstieg 338 m
  • Abstieg 338 m
  • Niedrigster Punkt 945 m
  • Höchster Punkt 1277 m

Beschreibung

Vom Bernauer Ortsteil Hof führt uns ein Weg hinauf zur Krunkelbachhütte auf 1294 m. Oben angekommen, genießt man den Ausblick über das verschneite Hochtal im Naturpark Südschwarzwald. Nach einer deftigen Brotzeit geht es dann auf der präparierten Rodelstrecke hinab, die richtig Spaß macht und auch für rodelerfahrene Kinder geeignet ist: durch sonnige Passagen und auf langgezogenen Geraden tragen die Schlitten ihre Besatzungen durch den verschneiten Bergwald ins Tal. Und an den aussichtsreichen Stellen lohnt es sich, hin und wieder eine kurze Pause einzulegen und den Blick übers Land schweifen zu lassen. 
Vom Skilift im Hofeckweg laufen wir Richtung Ortskern von Hof und biegen an der ersten Möglichkeit nach links ab. Nach etwa 600 m gabelt sich dieser Forstweg, wo wir uns rechts halten. An der kommenden Kreuzung folgen wir unserem Weg um die 90-Grad-Kurve nach rechts. Von nun an halten wir uns immer geradeaus und nach 1,2 km an zwei hintereinander folgenden Weggabelungen rechts. So laufen wir nach einer langgezogenen Rechtskurve direkt auf die Krunkelbachhütte zu. Für die Rückfahrt mit dem Schlitten nehmen wir die gleiche Strecke wie für den Aufstieg.

Gäste dieser Rodelbahn können sich anstatt dem Aufstieg zu Fuß aber auch für einen ganz besonderen Service der Krunkelbachhütte entscheiden: Die kostenpflichtige Auffahrt mit der Pistenraupe. Los geht´s vom Skilift Hofeck, wo die Schlitten hinten angehängt werden und die Rodler auf der Ladefläche der Pistenraupe Platz nehmen dürfen. 

Festes Schuhwerk, eventuell Skibrille; für Kinder: eventuell Skihelm
Besonders praktisch – und für Kinder sehr aufregend: Die Auffahrt auf die Krunkelbachhütte mit der Pistenraupe
Vorsicht! Auf Gegenverkehr achten (Wanderer, Pistenraupe)!
Über die A81 Stuttgart-Singen zur Ausfahrt Donaueschingen, weiter über Titiseee und St. Blasien nach Bernau im Schwarzwald und weiter über Bernau-Hof
Parkplatz unterhalb des Skilifts Hofeck in Hof-Bernau
Mit dem Zug nach Titisee, von dort mit der "Drei-Seen-Bahn" zum Bahnhof "Seebrugg" und mit dem Bus 7319 bis St. Blasien, von dort mit Buslinie 7321 bis nach Bernau