Lehrpfad "Bäume des Jahres" Nehren

Themenweg

  • Typ Themenweg
  • Schwierigkeit
  • Dauer 0:11 h
  • Länge 1,2 km
  • Aufstieg 65 m
  • Abstieg 0 m
  • Niedrigster Punkt 421 m
  • Höchster Punkt 486 m
Seit 1989 wird jährlich ein "Baum des Jahres" gekürt, der dann für ein Jahr im Blickpunkt der Öffentlichkeit steht. In Nehren hat sich eine Schülergruppe, betreut von Lehrern und Fachleuten, dieser Bäume angenommen und zu einem Lehrpfad für eine dauerhafte Präsentation zusammengestellt.

Bei diesem Gemeinschaftsprojekt waren unter der Federführung der Gemeinde die Kirschenfeldschule, die Jagdgemeinschaft, Obst- und Gartenbauvereiin, Aktionsgemeinschaft Heckenpflege und die Forstverwaltung beteiligt. Das Material wurde den Schülern zur Verfügung gestellt, die daraus die Informationstafeln erstellten.

Begonnen wurde 2008 mit der Anlage des Lehrpfades, der von den Schülern laufend um die aktuellen Bäumde des Jahres erweitert wird. Über 20 verschiedene heimische Baumarten sind bereits gepflanzt und vermitteln zusammen mit den Informationstafeln anschaulich wie vielfältig unsere heimische Natur ist.

PKW: Sie biegen in der Reutlinger Straße von Gomaringen kommend nach der Firma Oilpress links ab und folgen der Beschilderung Schwanholz. Dort befindet sich ein Parkplatz und linker Hand dem Feldweg folgend , gelangen Sie zum Baumlehrpfad.
Bahn: Vom Bahnhof Nehren ca. 15 Gehminuten