Wanderung

HALB-Traum auf dem Albtraufgänger (12. Mai 2018)

Einzigartige Landschaften und atemberaubende Ausblicke sind auf dem 113 Kilometer langen Qualitätsweg und Leading Quality Trail Albtraufgänger in der Erlebnisregion Schwäbischer Albtrauf garantiert. Daher ist er bestens für den Benefizlauf ALB-Traum100 geeignet.  Eine kürzere Variante über rund 57 Kilometer wird als HALB-Traum ebenfalls angeboten.

  • Typ Wanderung
  • Schwierigkeit
  • Dauer 17,22 h
  • Länge 56,6 km
  • Aufstieg 1583 m
  • Abstieg 1583 m
  • Niedrigster Punkt 379 m
  • Höchster Punkt 744 m

Beschreibung

Hast Du’s trauf? Diese Frage stellt der neu gegründete Verein  Alb-Traum100. Hinter dem Namen verbirgt sich ein soziales Projekt im Landkreis Göppingen, das eng mit dem Albtraufgänger-Wanderweg verbunden ist. Sechs Laufsportler aus dem Landkreis und Oberbürgermeister Frank Dehmer als Vorsitzender der Erlebnisregion Schwäbischer Albtrauf e.V. setzten ihre Unterschrift unter die Vereinssatzung. Zweck des gemeinnützigen Vereins ist die Förderung der Jugend- und Altenhilfe, Erziehungs-, Volks- und Berufsbildung, des Sports sowie Unterstützung hilfsbedürftiger Personen. Dazu veranstaltet der Verein am 12. Mai unter dem gleichen Namen einen Benefiz-Ultra-Trail-Lauf auf dem 113 Kilometer langen Albtraufgänger. Unter dem Namen Halb-Traum wird eine 57 Kilometer lange Strecke angeboten. Dadurch sollen Spender für Einrichtungen im Landkreis gewonnen werden. Spenderanfragen sowie Anmeldungen für beide Strecken sind bereits eingegangen.

Pflichtausrüstung:

  • Mobiltelefon (Akku aufgeladen, Nummer des Veranstalters eingespeichert)
  • Trinkbecher (Es werden keine Becher ausgegeben, Trinkflasche als Becher wäre auch möglich)

Ausrüstungsempfehlung:

  • Trail Laufschuhe (griffige Sohle)
  • Funktionelle Laufbekleidung
  • Personalausweis
  • Krankenversicherungskarte
  • Wechselbekleidung (langes Hemd und Hose)
  • Wasserdichte Jacke mit Kapuze (z.B. Wassersäule 5000 mm)
  • Erste Hilfe Set (elastische Binde, Tape, Notfalldecke (alubeschichtet)
  • Trillerfpeife
  • Navigationsuhr mit eingespreicherter Strecke/ alternativ "Plan Deiner Alb-Träume"

Den Startpunkt der Tour in Geislingen an der Steige erreichen Sie mit dem PKW über die A8, Stuttgart - Ulm, Ausfahrt Mühlhausen (B 466) oder Ausfahrt Merklingen (L 1230) Richtung Geislingen an der Steige.

Alternativ ist eine Anfahrt auch über die B10, Abfahrt in Geislingen an der Steige in Richtung Eybach / Längental möglich.

Parkmöglichkeiten gibt es direkt am Stadtpark.

Mit IRE und RB von Stuttgart und Ulm bis Bahnhof Geislingen/Steige. Der Stadtpark liegt auf der gegenüberliegenden Seite.