Fernwanderweg

Europäischer Fernwanderweg E8 - deutscher Abschnitt vom Niederrhein bis nach Niederbayern

Der Europäische Fernwanderweg E8 führt von Dursey Head in Irland über das Meer nach England und durchquert daraufhin beinahe diagonal das europäische Festland bis zur polnisch-ukrainischen Grenze. Er misst derzeit rund 4390 km und soll künftig bis zum Schwarzen Meer ausgebaut werden. In Deutschland wandern wir auf dem E8 von der niederländischen Grenze bei Nijmegen bis nach Oberkappel im deutsch-österreichischen Grenzgebiet.

  • Typ Fernwanderweg
  • Schwierigkeit schwer
  • Dauer 350,00 h
  • Länge 1448,6 km
  • Aufstieg 21886 m
  • Abstieg 21398 m
  • Niedrigster Punkt 10 m
  • Höchster Punkt 1061 m

Beschreibung

Die kurze Einstiegsetappe zum E8, den wir in dieser Tour nur auf deutschem Boden bewältigen, lässt uns genügend Zeit, die holländische Kaiserstadt Nijmegen zu besichtigen. Anschließend wandern wir am Niederrhein bis nach Neukirchen-Vluyn. Auf dem Unterlauf von Rur und Wurm geht es dann über Heinsberg in das Wurmtal nach Geilenkirchen. Durch Aachen wandern wir weiter bis nach Bad Münstereifel. Daraufhin setzen wir unseren Weg nach Andernach und Koblenz, zwei der ältesten deutschen Städte, fort.

Wir spazieren schließlich weiter auf dem linksrheinischen Höhenweg durch kleine Rheindörfer und Oberwesel in die bekannte Weinstadt Rüdesheim. Durch das enge Nahetal mit zahlreichen Weinfeldern führt uns der E8 in den Pfälzer Wald bis nach Obermoschel. Wir setzen unseren Weg durch das Rheinhessische Hügelland in den Odenwald nach Vielbrunn fort und gelangen daraufhin nach Obernburg am Main. Am Main entlang geht es weiter bis nach Wertheim, die nördlichste Stadt Baden-Württembergs.

Über die Romantische Straße setzen wir unsere Wanderung bis in die historische Stadt Rothenburg ob der Tauber in Mittelfranken fort. Nach Süden geht es daraufhin weiter nach Crailsheim und Dinkelsbühl. In Treuchtlingen stoßen wir auf den Altmühltaler Panoramaweg, der uns an der Altmühl entlang bis nach Kipfenberg im oberbayerischen Landkreis Eichstätt führt.

Wir verlassen daraufhin das Altmühltal, wandern nach Kelheim in Niederbayern und erreichen in Regensburg den nördlichsten Punkt der Donau. Der E8 führt uns nun in den Bayerischen Wald und immer näher an die österreichische Grenze heran. Ab Passau machen wir uns auf die letzten Kilometer des Fernwanderweges, die sich noch in Deutschland befinden. Am Rannastausee passieren wir schließlich die Grenze und erreichen Oberkappel in Oberösterreich.

Etappenvorschläge:

  1. Etappe: Nijmegen ­­– Kranenburg
  2. Etappe: Kranenburg – Kalkar
  3. Etappe: Kalkar – Xanten
  4. Etappe: Xanten – Alpen
  5. Etappe: Alpen – Neukirchen-Vluyn
  6. Etappe: Neukirchen-Vluyn – Hinsbeck
  7. Etappe: Hinsbeck – Brüggen
  8. Etappe: Brüggen – Heinsberg
  9. Etappe: Heinsberg – Geilenkirchen
  10. Etappe: Geilenkirchen – Aachen
  11. Etappe: Aachen – Kornelimünster
  12. Etappe: Kornelimünster – Schmidt
  13. Etappe: Schmidt – Gemünd
  14. Etappe: Gemünd – Bad Münstereifel
  15. Etappe: Bad Münstereifel – Rheinbach
  16. Etappe: Rheinbach – Bad Godesberg
  17. Etappe: Bad Godesberg – Rolandseck
  18. Etappe: Rolandseck – Sinzig
  19. Etappe: Sinzig – Andernach
  20. Etappe: Andernach – Koblenz
  21. Etappe: Koblenz – Boppard
  22. Etappe: Boppard – Oberwesel
  23. Etappe: Oberwesel – Stromberg
  24. Etappe: Stromberg – Rüdesheim
  25. Etappe: Rüdesheim – Obermoschel
  26. Etappe: Obermoschel – Dannenfels
  27. Etappe: Dannenfels – Pfeddersheim
  28. Etappe: Pfeddersheim – Auerbach
  29. Etappe: Auerbach – Ober-Ostern
  30. Etappe: Ober-Ostern – Vielbrunn
  31. Etappe: Vielbrunn – Obernburg am Main
  32. Etappe: Obernburg am Main – Großheubach
  33. Etappe: Großheubach – Collenberg
  34. Etappe: Collenberg – Faulbach
  35. Etappe: Faulbach – Wertheim
  36. Etappe: Wertheim – Gamburg
  37. Etappe: Gamburg – Oberlauda
  38. Etappe: Oberlauda – Bad Mergentheim
  39. Etappe: Bad Mergentheim – Creglingen
  40. Etappe: Creglingen – Rothenburg ob der Tauber
  41. Etappe: Rothenburg ob der Tauber – Wallhausen
  42. Etappe: Wallhausen – Crailsheim
  43. Etappe: Crailsheim – Wildenstein
  44. Etappe: Wildenstein – Dinkelsbühl
  45. Etappe: Dinkelsbühl – Wassertrüdingen
  46. Etappe: Wassertrüdingen – Heidenheim
  47. Etappe: Heidenheim – Treuchtlingen
  48. Etappe: Treuchtlingen – Solnhofen
  49. Etappe: Solnhofen – Dollnstein
  50. Etappe: Dollnstein – Eichstätt
  51. Etappe: Eichstätt – Rieshofen
  52. Etappe: Rieshofen – Kipfenberg
  53. Etappe: Kipfenberg – Sandersdorf
  54. Etappe: Sandersdorf – Kelheim
  55. Etappe: Kelheim – Regensburg
  56. Etappe: Regensburg – Wörth an der Donau
  57. Etappe: Wörth an der Donau – Stallwang
  58. Etappe: Stallwang – Maibrunn
  59. Etappe: Maibrunn – Hintersollach
  60. Etappe: Hintersollach – Gotteszell
  61. Etappe: Gotteszell – Lalling
  62. Etappe: Lalling – Saldenburg
  63. Etappe: Saldenburg – Kalteneck
  64. Etappe: Kalteneck – Passau
  65. Etappe: Passau – Kellberg
  66. Etappe: Kellberg – Kropfmühl
  67. Etappe: Kropfmühl – Oberkappel

Festes Schuhwerk, Regenschutz, Sonnenschutz, Proviant

Auf der A73 zur Ausfahrt Wijchen (1a) und weiter über die N326 in das Zentrum von Nijmegen

Parken in Nijmegen

Mit dem Zug nach Nijmegen