Donaubikeland (Tour 7) - Zeugenbergrunde

Radfahren

Kleine Tour mit 3 leichten bis mittelschweren Anstiegen.

Landschaftlich reizvoll

  • Typ Radfahren
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 1:35 h
  • Länge 18,9 km
  • Aufstieg 299 m
  • Abstieg 299 m
  • Niedrigster Punkt 691 m
  • Höchster Punkt 820 m

Beschreibung

Verlauf: Talheim – Durchhausen – Gunningen – Hausen ob Verena – Seitingen-Oberflacht - Talheim

Sehenswürdigkeiten:

  • Landschaft der Baar;
  • Zeugenberge Hohenkarpfen und Hohenlupfen;
  • Naturschutzgebiet/Kunststiftung,/Aussichtspunkt Hohenkarpfen (Abstecher von rund 1,5 km);
  • Aussichtsturm Hohenlupfen (Rad- und Fußweg zum Turm auf dem Lupfen ca. 1,5 km Abstecher bzw.+ 400 m ab Parkplatz);
  • Kirchberg und Heimatmuseum Seitingen-Oberflacht

 

Routenverlauf:

Von der Lupfenstrasse rechts nach „In Schecken“ und gleich wieder links dem Wirtschaftsweg (Haldenweg) in Richtung Ortsausgang folgen. Vorbei am Haldenhof und am Parkplatz (neben der Kreisstraße) nach zunächst rechts auf den Waldweg und gleich wieder links abbiegen. Der Weg führt gut einen km durch den Wald bevor er aus dem Wald heraus nach links hinunter zur Wegkreuzung auf freiem Feld abknickt. An der Kreuzung nach rechts Richtung Durchhausen und am Ortsanfang nach links in den Lupfenweg einbiegen. Dem Lupfenweg folgen und an der Kreuzung nach rechts in die Dorfstraße und Richtung Ortsmitte, nach 200 m links in die Scheckenbühlstraße einbiegen. Dann knapp 500 m langer, kräftiger Anstieg . Oben nach rechts weiter fahren bis zur Kreisstraße und auf dieser nach links Richtung Gunningen. In Gunningen die Durchhauser Straße bis zur Kreuzung Schuraer Straße und nun nach rechts Richtung Ortsmitte. In der Kurve in der Ortsmitte die Vorfahrtsstraße nach links in die Hausener Straße verlassen und auf der Kreisstraße bis Hausen ob Verena (auf halbem Weg Abstecher nach rechts zum Hohenkarpfen ) weiter fahren. In Hausen von der Hauptstraße nach rechts in die Seitinger Straße. Dem Verlauf des Sträßchens am Fuße des Hohenkarpfen für ca. 3 km folgen, bis zur Kreisstraße. Hier nach links in Richtung Seitingen-Oberflacht abbiegen. In Seitingen von der Gunninger Straße (Ortsdurchfahrtsstraße) nach rechts in die Obere Hauptstraße, am Rathaus wieder rechts und entlang der Oberflachter Straße zum Ortsteil Oberflacht . In der Ortsmitte beim Gasthof Adler nach links in die Mühlstraße und dieser bis zum Ortsausgang nachfahren. An der kleinen Brücke beim Ortsausgang die linke Straße Richtung Talheim nehmen. Ab hier folgt ein ca. 1 km langer Aufstieg , der mit einer doppelt so langen Abfahrt wieder zum Ausgangspunkt in Talheim zurück führt.
Wer noch Kondition hat kann vor dem Ortseingang Talheims rechts noch einmal ca. 1,5 km zum Parkplatz des Hohenlupfen hinauf fahren und 500 m Wanderweg zum Lupfenturm bewältigen. Die Aussicht lohnt sich.

Wir empfehlen: Funktionsfähiges Fahrrad, Helm, witterungsbedingt angepasste Fahrradbekleidung, Werkzeug, Handy, Getränk (Rad-Trinkflasche),Müsliriegel, Kartenmaterial / GPS Gerät, Erste-Hilfe-Set

Absolut lohnenswert: der Abstecher auf den Hohenkarpfen (1,5 km)

(Rundum-Aussicht, Einkehrmöglichkeit, Naturschutzgebiet, Kunststiftung)

Die Rad-Strecke ist als Rundtour angelegt, mit dem entsprechenden Symbol ausgeschildert. (Siehe Bilder) Bitte folgen Sie diesem.

Alle Angaben ohne Gewähr. Das Begehen und Befahren der hier beschriebenen Touren erfolgt auf eigenes Risiko.

B 523 nach 78607 nach Talheim. Anfahrt in Talheim über Tuttlinger Straße und Vogtenstraße

 P in der Lupfenstrasse

Das "Donaubikeland" 16 Radtouren im Donaubergland

Kostenlos erhältlich bei:
Donaubergland Marketing und Tourismus GmbH
Tel. +49 (0) 7461 / 7801675
info@donaubergland.de
www.donaubergland.de  - www.donaubikeland.de

Das Donaubikeland - die Radkarte Preis: 3,50 Euro