Bodensee-Radweg

Radfahren

Den Bodensee fast immer im Blick, führt der internationale Bodensee-Radweg durch die Schweiz, das Österreichische Vorarlberg und Deutschland.

  • Typ Radfahren
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 6:30 h
  • Länge 97,7 km
  • Aufstieg 50 m
  • Abstieg 20 m
  • Niedrigster Punkt 396 m
  • Höchster Punkt 425 m

Beschreibung

Zusammen mit unzähligen Badeplätzen, schmucken Städchen, tollen Spielplätzen und der perfekten Erschliessung mit dem öffentlichen Verkehr ist der Bodensee-Radweg eine der besten Möglichkeiten, dieses Juwel zu entdecken. Der Radweg beginnt im österreichischen Bregenz. Der Weg überquert den Rhein und bereits bei Gaissau wechselt die Route nach Rheineck in die Schweiz. Weiter geht's nach Altenrhein. Vorbei an der Markthalle geht die Tour weiter nach Rorschach und dann am Bodenseeufer entlang nach Arbon. Anschliessend setzt sich die Tour nach Romanshorn fort.

 

Durch die Orte Uttwil und Kesswil gelangt man nach Altnau. Weiter verläuft der Weg über Kreuzlingen nach Gottlieben, mit Blick auf das Naturschutzgebiet Wollmatinger Ried. Weiter geht's durch das ehemalige Fischerdorf Ermatingen nach Berlingen und anschliessend bis nach Stein am Rhein.

Bregenz – Arbon – Romanshorn – Kreuzlingen – Stein am Rhein

Velohelm, Sonnenschutz, der Witterung entsprechende Kleidung und genügend zu Trinken für unterwegs werden empfohlen. Ausserdem soll das Velo vor der Abfahrt auf Fahrtüchtigkeit geprüft und ein Reparaturset mitgeführt werden.

Es lohnt sich, beide Etappen (Bregenz-Romanshorn und Romanshorn-Stein am Rhein) zu machen, um die gesamte Schweizer Seite des Bodensees zu entdecken.

Veloweg mit blauer Signalisation auf rot-weissem Grund. Die allgemeinen Verkehrsregeln müssen beachtet werden. Handzeichen geben, genügend Abstand zum Strassenrand halten und den toten Winkel beachten!

Bei der Anreise mit dem Auto die Autobahn A1 bei St. Margrethen verlassen. Anschliessend dem untergeordneten Strassennetz bis zum Startpunkt, Bregenz Bahnhof, folgen.

In unmittelbarer Nähe des Startpunkts befinden sich mehrere Parkplätze.

Anreise per Bahn bis Bregenz (A). Der Startpunkt befindet sich unmittelbar beim Bahnhof.