24 Stunden Wanderung 2016 Westweg: Mummelsee - Pforzheim. Schwarzwald-Wanderopening

Wanderung

24h Wanderung gemeinsam auf dem Westweg vom Mummelsee nach Pforzheim unterwegs!!

Die beliebte 24-Stunden Wanderung des Schwarzwaldverein Ortsgruppe Pforzheim-Brötzingen und des Deutschen Alpenvereins Sektion Pforzheim in Zusammenarbeit mit dem WSP Wirtschaft- und Stadtmarketing Pforzheim wurde am 01. - 02. Oktober 2016 durchgeführt.

Auf der eindrucksvollen Strecke auf dem Westweg (Pforzheim-Basel), Start am sagenumwobenen Mummelsee um 12:00 Uhr. Ziel ist der Kupferhammer in der Goldstadt Pforzheim. 

  • Typ Wanderung
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 21:45 h
  • Länge 76,2 km
  • Aufstieg 1785 m
  • Abstieg 2515 m
  • Niedrigster Punkt 259 m
  • Höchster Punkt 1163 m

Beschreibung

241 Wanderer haben sich an die anspruchsvolle Strecke gewagt und die überwiegende Zahl ist bis Pforzheim gelaufen.

Die gesamte Distanz unter die Füße genommen hat ist 76,1 km gelaufen.

Start: Samstag 01.10.2016

ab 8:30 Uhr Check in am Messplatz, Pforzheim

9:30 Uhr Abfahrt der Buse der Fa. Eberhardt am Messplatz, Pforzheim

11:00 Uhr Check am Hotel Mummelsee.

12:00 Uhr Start der Wanderung  

14:15 - 15:30 Uhr ca. 30 Minuten Pause am Berghütte, Sand.

16:30 Uhr Check in Forbach Murgtalhalle ist geöffnet.

17:00 – 19:00 Uhr die Adventure World / Murgtal-Arena bewirtet uns in der Grillehütte an der Murgtalhalle.

19:00 Uhr Start in Forbach zum Hohlohturm und zum Kaltenbronn.

22:45 – 0:15 Uhr ca. 30 Minuten Pause. Das Hotel Sarbacher, Kaltenbronn bewirtet uns im Kegelbachstüble.

0:45 – 1:45 Uhr ca. 30 Minuten Pause. Die Ski Zunft Bad Herralb wartet in der Hahnenfalzhütte mit Kaffee und Tee auf uns.

3:00 - 4:30 Uhr ca. 30 Minuten Pause. Die Sportfreunde Dobel haben ihr Vereinsheim am Sportplatz für und geöffnet.

5:30 – 7:45 Uhr ca. 1 Std. Pause. An der Schwanner Warte bereite uns der Schwarzwaldverein Straubenhardt ein Frühstück.

9:15 – 10:00 Uhr ca. 30 Minuten Pause am Parkplatz an der Mündung vom Grösselbach in die Enz.

11:30 – 12:30 Uhr Großer Einlauf am Ziel Kupferhammer Pforzheim.

11:00 Uhr beginnt das Abschlussfest mit Musik und Ziehung der Tombolagewinner 

Auf dem Weg gab es ausreichend Getränke der Teinacher Mineralquellen, Bananen und Äpfel vom City-Supermarkt Pforzheim. DM-Drogeriemärkte versorgt uns mit Kraftriegel und die Pausenplätze halten eine gute Verpflegung bereit.

 

Auf dem berühmten West Pforzheim Basel wander wir vom Mummelsee zurück nach Pforzheim.

Mummelsee - Hornisginde - Untersmatt -  Kurhaus Sand - Badner Höhe - Forbach - Hohlturm - Hanhnenfalzhütte - Dobel - Schwanner Warte - Schlossberg Neuenbürg - Pforzheim Sonnenberg - Dillweißenstein - Kupferhammer, Pforzheim.

Folgen Sie dem der roten Raute "Westweg".

Gute, bequeme und eingelaufene Wanderschuhe sowie Regen- und Wärmeschutzbekleidung, eine Taschen- oder Stirnlampe,
ausreichend Getränke und kleine Snacks werden vorausgesetzt.

Die Wanderung wird bei jedem Wetter durchgeführt, es sei denn es werden Unwetterwarnungen herausgegeben.

Jeder Teilnehmer/in bekommt einen Plastiksack für Ersatzkleidung. An den Pausenplätze besteht die Möglichkeit die Kleidung zu wechseln.

Das Organistaionsteam bedankt sich für Ihr Verständnis und Solitarität für diese Verschiebung.

Vielen Dank, dass Sie unsere Entscheidung, zum Schutz der Natur die 24h-Wanderung Westweg 2016 mittragen!

 

Die fachlich geführten Wanderung geht jeder auf eigenes Risiko. Mein gesundheitlicher Zustand erlaubt eine körperliche Aktivität und Belastung über die angemeldeten Etappen und Gehzeiten ohne größere Pausen durchzuführen. Das Tempo, wird mit ca. 3,5 bis 4 km/h eher gemäßigt bis langsam, als sportlich schnell sein.

Für verlorene Gegenstände übernimmt der Veranstalter keine Haftung.

Bitte verzichten Sie weitgehend die Anreise mit dem PKW.
Messplatz Pforzheim, Habermehlstr. 27, 75175 Pforzheim für den Bustransfer.
Für die Gesamtstrecke: Abfahrt am 07.05.2016 um 09:30 Uhr Pforzheim, Messplatz, Habermehlstraße.

Vom Bahnhof Pforzheim ist die Gehzeit bis zum Messplatz 30 Minuten.

Oder ab ZOB Hbf Bstg 10 bis zum Leoboldplatz und mit den Linen 1 oder 9 bis zum Haltestelle Maystraße.

Mit der Bestätigung zur Wanderung haben Sie am 07. und 08.05.2016 die Fahrten im Gebiet der VEP Pforzheim-Enzkreis ist frei.

Der Bustransfer zum Mummelsee ist in der Startgebühr enthalten.

Die S-Bahn Linen S 41 bringt Sie im Stundentakt nach Forbach.

Zu Deinem persönliche Fahrplan

Kompasskarte Nordschwarzwald.