Genuss

Ernährung, Regionalität und Genuss entwickeln sich immer weiter zum Mega-Trend. Der Gast möchte nachhaltig, umweltbewusst und genussbetont reisen. So geben 60 % aller Befragten der Destination Brand Studie 2016 an, dass sie während Ihres Urlaubs kulinarische/gastronomische Spezialitäten genießen möchten.

Besonders das Thema Wein/Weinreise wird in hohem Maße mit Baden-Württemberg assoziiert. 48 % der Befragten halten Baden-Württemberg für eine Weinreise geeignet. Bei Besuchern, die bereits den Weinsüden bereist haben, steigert sich diese Einschätzung noch zu 74 %.

Wir möchten auch in 2019 weiter an der Schärfung unseres Profils als Genießerland arbeiten.

Im Genießerland Baden-Württemberg wachsen 30.292 Obstbäume in Obstbaumbetrieben.

Digitale Karte "Wege durch den Weinsüden" 

Weintouristisch interessante Produkte/Leistungsträger können Ihr Angebot und/oder weintouristische Route kostenlos in der Datenbank einpflegen. Über eine spezielle Verschlagwortung wird dieses Angebot dann auf der digitalen Weinsüden Karte ausgespielt. Auf dieser Karte werden dem interessierten Reisenden dann sowohl weintouristische Routen, also auch passende Angebote am Wegesrand dargestellt.

Weinsüden Hotel

Im Rahmen des Runden Tisches Weintourismus Baden-Württemberg wurde beschlossen, besonders empfehlenswerte Hotels, die sich voll und ganz dem Thema Wein verschrieben haben, durch eine Empfehlung an den Gast hervorzuheben und künftig im Rahmen der Kommunikation herauszustellen. Interessierte und geeignete Hotels können direkt bei der TMBW gemeldet werden.

Weitere Informationen, Kriterienkatalog sowie Prüfungsbogen auf Anfrage.

Weinsüden Vinothek

Aus dem landesweiten Weintourismuskonzept hervorgehend sollen Vinotheken ausgezeichnet werden, die sich dem regionalen Wein verschrieben haben und dem Gast dadurch ein „Fenster in die Region“ bieten. Die Betriebe sollen als wichtiges Bindeglied zum Gast künftig im Marketing herausgestellt werden. Weitere Informationen, Kriterienkatalog sowie Prüfungsbogen auf Anfrage.

Tagen im Weinbaubetrieb

Im Rahmen des landesweiten Weintourismuskonzeptes Baden-Württemberg wurde unter anderem das Thema "Tagen im Weinbaubetrieb" als besonders relevant und zukunftsfähig bewertet. In Zusammenarbeit mit der IHK wurden Kriterien zur erfolgreichen Durchführung von Tagungen in Weinbaubetrieben ausgearbeitet, die wir bei Interesse gerne zur Verfügung stellen.

Pop-Up im Weinberg (Arbeitstitel)

In Kooperation mit den Jungwinzervereinigungen „Wein.Im.Puls“ und „Generation Pinot“ soll eine neue Eventreihe entstehen, die sich speziell an junge Menschen und die Profilierungszielgruppe des „Explorativen Lifestyles“ richtet. Beteiligen können sich engagierte Jungwinzer, die Lust auf eine engere Zusammenarbeit haben. Kommen Sie auf uns zu.  

Wein und Architektur

Die Verknüpfung von Wein und Architektur ist ein spannendes und zukunftsfähiges Thema, welches viel Potential birgt. Um dieses Potential für den Weinsüden nutzbar zu machen möchten wir spannende Angebote rund um dieses Thema bündeln. Bitte kommen Sie auf uns zu.

Biersüden

Das Thema Bier ist ein Nischenthema, das optimal mit anderen Themen verknüpft werden kann und somit eine breite Zielgruppe anspricht. In Baden-Württemberg gibt es eine hohe Dichte an kleinen z.T. Familienbrauereien, die dem Thema Tourismus und Biererlebnis offen gegenüber stehen und sich zum Teil bereits stark in diesem Segment engagieren. Die TMBW möchte gemeinsam mit engagierten Partnern dem Thema Bier künftig mehr Beachtung schenken und landesweite Maßnahmen entwickeln.

Genießerland 

Baden-Württemberg ist Genießerland - in 2019 möchten wir Marketingmaßnahmen zur Stärkung der Gastronomie, der Produzenten und Direktvermarkter umsetzen. Konkrete Informationen zum Projekt erhalten Sie im Tourismusnetzwerk.

Hinweis: Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt. 

Eleonora Steenken

Eleonora Steenken

Themenmanager Genuss & Kultur

Telefon: +49 (0)711 / 23858-13
e.steenken@tourismus-bw.de