Stadtmuseum im Gelben Haus

In dem markanten Gelben Haus am Hafenmarkt in Esslingen am Neckar ist heute das Stadtmuseum untergebracht. Es besitzt beeindruckende Exponate aus der langen Geschichte von der Reichsstadt zur Industriemetropole.

Der Kernbau mit dem angebauten Erker stammt aus staufischer Zeit und ist damit der einzige vollständig erhaltene Wohnraum aus dem 13. Jahrhundert. Der Schutz, den solch wuchtige Steintürme den Menschen boten, war offensichtlich: Häufig lag der Eingang mehrere Meter über dem Boden. Bei Unruhen wurden die Treppe oder Leiter entfernt und man war sicher. Mit der Höhe solcher Türme zeigten Familien gerne auch ihren Reichtum. Im 14. Jahrhundert kamen die unwohnlichen Türme aus der Mode, wurden teilweise abgerissen oder umgebaut.

In zwei barocken Wohnhäusern die um einen Wohnturm des 13 Jahrhunderts herumgebaut sind zeigt das Museum wichtige Funde aus allen Zeitabschnitten der Vor- und Frühgeschichte, an denen Art und Veränderung vor Werkzeugen, Waffen und Bekleidung abgelesen werden können. Besondere Beachtung verdienen die reichen Schmuck- und Waffenbeigaben aus den alemannischen Reihengräberfriedhöfen des 6. und 7. nachchristlichen Jahrhunderts.

Erwachsene2 €pro Person
Ermäßigt1 €pro Person
Gruppen ab 10 Personen1 €Gruppen
Familienkarte4 €pauschal
ermäßigt1,50 €pauschal
Kombikarte Stadtmuseum und im J.F. Schreiber-Museum 3,50 €pauschal
ermäßigt1,50 €pauschal
Montag closed
Dienstag 14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 14:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 14:00 - 18:00 Uhr
Samstag 14:00 - 18:00 Uhr
Sonntag 11:00 - 18:00 Uhr

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.