Hinweis:

Informationen zur Situation in Baden-Württemberg sowie Links mit offiziellen Informationen zu Covid-19 haben wir hier für Sie zusammengestellt

Ödlandkapelle

Herrischried. 1780 haben fromme Hotzenwälder Bauern die Ödlandkapelle errichtet, als Dank dafür, dass ihr Vieh von der Rinderpest verschont geblieben war.

Heute lädt die Kapelle ein zu Meditation und Rast. Die Ödlandkapelle liegt auf dem höchsten Punkt des Hotzenwaldes und ist Ausgangspunkt oder Ziel zahlreicher Wanderrouten. Hungrige Wanderer und Radfahrer haben die Möglichkeit auf dem naheliegenden Grillplatz eine längere Rast mit offenem Feuer und knusprigen Würstchen einzuplanen.

Im Winter ist die Ödlandkapelle geschlossen!

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.