Fasnetmuseum oder Zunfthaus der Narren

Ob Jecke, Karnevalsfans oder Fasnetbegeisterte – hier kommen alle Narren auf Ihre Kosten! Im "Haus Zum Grünen Jaspis", einem spätmittelalterlichen Bürgerhaus aus dem 16. Jahrhundert, wird die fünfte Jahreszeit von Januar bis Dezember zelebriert.

Zunfthaus der Narren
Zunfthaus der Narren - © Copyright Morganti-FWTM

Ribblinghieler, Schnogedätscher und Mooswaldwibiili sind noch Fremdworte für Sie? Im Fasnetmuseum lernen Sie die lebendigen Traditionen der Freiburger Zünfte kennen.

Ausgestellt sind hier die historischen Häs, Kostüme anhand derer die Zunftzugehörigkeit abgelesen werden kann und die kunstvoll mit Stroh, Schindeln, Korken oder Gräsern benäht sind. Vervollständigt wird das Kostüm durch handgeschnitzte, bunt bemalte Holzmasken (Larven) und durch typischerweise mitgeführte Utensilien wie Steckscheren, Schweinsblasen oder Schellenstäbe.

Erleben Sie die farbenfrohen Narrentraditionen aus dem Südwesten Deutschlands!

Ein kleiner Tipp: „Helau“ und „Alaaf“ sind hier laut Brauchtumsrichtlinien streng verboten. Rufen Sie also lieber laut „Narri – narro!“

Montag closed
Dienstag closed
Mittwoch closed
Donnerstag closed
Freitag closed
Samstag 10:00 - 14:00 Uhr Führungen für Gruppen, Schulklassen und Kindergärten jederzeit nach Vereinbarung
Sonntag closed

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.