Fachwerk in Esslingen am Neckar

Fachwerk Festival in Esslingen am Neckar - eine Stadt voller Fundstücke, Preziosen und Raritäten!

Mehr als 200 Fachwerkbauten aus dem 13. bis 16. Jahrhundert kommen in der historischen Esslinger Altstadt zusammen. Jedes für sich ist ein Zeugnis von Bürgerstolz und städtischem Wohlergehen.

Ältestes Fachwerkhaus Deutschlands

Auf ein ganz besonderes Fachwerkhaus stößt man in der alten Heugasse. Es ist auf den ersten Blick etwas unscheinbar. Wissenschaftliche Untersuchungen ergaben: Es stammt aus dem Jahr 1261 und ist damit das älteste im ganzen Land.
Ein weiterer Superlativ findet sich nicht weit entfernt: Am Hafenmarkt 2-10 steht die älteste zusammenhängende Fachwerkhäuserzeile Deutschlands.

Altes Rathaus

Das Alte Rathaus von 1422 weist das für die damalige Zeit so typische schwäbisch-alemannische Fachwerk auf. Man erkennt einen mächtigen, ochsenblutroten Fachwerkbau mit eindrucksvoller Renaissance-Fassade.
Zusammen mit der Burg ist das Alte Rathaus das Wahrzeichen der Stadt. Ein wahres Prachtstück seiner Zeit.

Das Kielmeyerhaus am Marktplatz

Augenfällig, weil groß und imposant, ist das Kielmeyerhaus am Marktplatz. Der breite Renaissancebau mit fränkischem Fachwerkgiebel wurde 1582 erbaut und diente ursprünglich als Spitalkelter. Markant ist das auch hier ochsenblutrot gestrichene Fachwerk, das sich über mehrere Stockwerke zieht. Die prächtig geschnitzten Rosetten kamen Ende des 19. Jh. hinzu.
Ein Relief an der Fassade zeigt die Schutzpatronin des ehemaligen Spitals, die hl. Katharina mit den Symbolen Schwert und Rad. Kurios ist das "Schwarze Männle" an einer Ecke des Bauwerks.

TIPP: die historische Altstadt von Esslingen am Neckar lässt sich am Besten in Form einer Stadtführung entdecken. Als Einstieg empfehlen wir Ihnen den Klassiker - die Historische Stadtführung durch die Altstadt von Esslingen. Diese findet von April bis Dezember mittwochs um 17.30 Uhr und ganzjährig samstag um 14 Uhr sowie sonntags um 11 Uhr statt. Treffpunkt ist an der Stadtinformation am Marktplatz. Die Führung ist auch für Gruppen auf Anfrage buchbar.

Mehr Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Esslinger Stadtmarketing & Tourismus GmbH https://www.esslingen-marketing.de/unsere-empfehlungen-1

frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.