Bürgerpark Abstatt

Im Herzen Abstatts enstand ein traumhafter Park für "jung und alt". Im Rahmen einer Zukunftswerkstatt wurde von 6 Arbeitsgruppen, bestehend aus allen Altersgruppen, zusammen mit den Planern das Konzept des Bürgerparks ausgearbeitet:

Es sind dadurch auf einer Fläche von mehr als 5 ha folgende Projekte entstanden:

  • Flächen für Naherholung
  • Spielplätze für Kinder aller Altersgruppen
  • Ein Bolzplatz, eine Skaterbahn
  • Eine Veranstaltungsbühne mit Zuschauerreihen, überspannt von Textiler Architektur
  • Eine Boulebahn
  • Ein multifunktionales Gebäude für Veranstaltungen, Ausstellungen und Bewirtung

Rälling-Ausstellung in Abstatt

"Rälling", das ist der Utz- oder Spottname der Abstatter. Natürlich tragen nicht nur die Abstatter einen Spottnamen, viele Gemeinden hier in der Umgebung können sich mit einem solchen "schmücken".

Aber, was ist eigentlich ein "Rälling"? Ein unternehmungslustiger Kater auf Brautschau – so könnte man "Rälling" übersetzen. Und wie kamen die Abstatter eigentlich zu solch einem Namen?

Die mündliche Überlieferung besagt, dass die jungen Burschen Abstatts früher gerne in die Nachbarflecken gewandert seien, um dort die holden Weiblichkeiten zu umwerben. Um sich bei den Damen bemerkbar zu machen, standen die jungen Männer wohl unter deren Fenster und miauten. Bald waren die Abstatter aufgrund dieses Werbens nur noch "Rällinge" genannt.

Nun wurde dem Rälling eine plastische Gestalt zu geben, und Jeder der Interesse hatte, konnte einen Rälling zur eigenen kreativen Gestaltung erwerben. Jeder Rälling ist auf seine Weise besonders und einzigartig geworden. Um diese Kunstwerke gebührend zu würdigen, hat jede kreierte Katze einen Platz im Bürgerpark Abstatt oder in der Gemeinde erhalten.

Eintritt frei!

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.