Begegnung mit den Machern

Interessant beim Wein sind auch die Menschen, die ihn machen. Es ist eine spannende Erfahrung, Winzerinnen und Winzer persönlich kennenzulernen und ihnen über die Schulter zu schauen.

Jeder Weinbaubetrieb hat seine ganz eigene Tradition. Eine Familiengeschichte, die oft mehrere Generationen zurückreicht. Die Seniorwinzer wissen davon zu erzählen und tun es auch gerne gegenüber den Menschen, die sich interessieren. Immer mehr Weinbaubetriebe laden Genießer zu sich ein. Sitzen mit ihren Gästen zusammen und geben einen Einblick in das Alltagsleben einer Winzerfamilie.

Es ist ein Dasein zwischen Tradition und Moderne, zwischen harter Arbeit und Genuss und einer besonderen Verbundenheit mit der Heimat und ihrem fruchtbaren Boden. So unterschiedlich die Weine sind, so verschieden sind auch die Typen und Charaktere, die ihn machen.

Sich mit ihnen auszutauschen und ihnen bei ihrer Arbeit zuzusehen, ist ein Erlebnis. Manche dieser Betriebe haben auch schon eine Weinkönigin hervorgebracht. Bei vielen Gelegenheiten erzählen sie Gästen, wie es ist, den Wein zu repräsentieren.

Wenn sich mehrere Weinbauern zusammenschließen, nennt man das Winzergenossenschaft. In Baden-Württemberg gibt es viele davon. Auch sie geben gerne einen Einblick in ihre Welt des Weins und laden zu Touren mit dem Kellermeister oder dem Qualitätsmanager ein. Wanderungen durch die Weinberge bieten Weinerlebnisführer an und am Ende des Tages sollte man nicht vergessen, auch dort einzukehren, wo zu einem guten Wein ein gutes Essen gereicht wird. Manche Hoteliers tun das im besonderen Ambiente ihres Weinkellers und weihen die Gäste dabei in die Geheimnisse ihrer flüssigen Schatzkammer ein. 

Weinerlebnisführer Württemberg

Weinerlebnisführer Baden

Winzer & Weingärtner-
genossenschaften

Was uns bewegt

Weine im Park

Pauschale "Nimm´mich mit zu den Reben"

Urlaub auf dem Winzerhof

Schlafen im Weinfass

Baumhaushotel in den Reben