Biergärten

Was gibt es Schöneres als ein Bier im Biergarten zu trinken? Nach einer Radtour, Wanderung oder einem Ausflug unter lauschigen Kastanien zu sitzen. In den Biergärten des Südens und den schönsten Ecken Baden-Württembergs.

© Christoph Düpper

2012 hat der Rauschbart in Horb am Neckar eine besondere Auszeichnung bekommen: Er wurde, noch vor der bayerischen Konkurrenz, zum beliebtesten Biergarten in Deutschland gewählt. In ähnlich malerischer Lage ist der Neckarmüller in Tübingen angesiedelt. Und wer einmal hinter der Braugaststätte von Bergbier in Ehingen neben Hopfenranken saß, der weiß, wie schön das Landleben sein kann.

Auch in den Städten des Landes hat sich die Open-Air-Bierkultur durchgesetzt: ob nun am Stuttgarter Schlossplatz bei Carl’s Brauhaus oder am Hafen in Konstanz. Beim ersten Sonnenstrahl sitzen die Menschen draußen und genießen es, ihr Bier unter freiem Himmel zu trinken.