Donaubergland ist DonauBierland

Die Region an der Junge Donau zwischen dem Quellgebiet und Sigmaringen ist unbestritten ein Bierland. Im Donaubergland hat Bier Tradition. Da, wo das Donauwasser versickert, fließt gleich neben an regionales Bier. Und besondere Bier-Erlebnisse laden auf vielfältige Weise dazu ein, das heimische Bier zu genießen.

Bier-Tradition und Bier-Erlebnisse an der Jungen Donau

In Geisingen an der Donau wurde bereits im Frühmittelalter Braugetreide für das Kloster St. Gallen angebaut. Um 1900 war Tuttlingen eine richtige Bierstadt mit mehr als 40 Braustätten und hohem Bierkonsum. Und in den umliegenden Dörfern und Kleinstädten braute jede Wirtschaft ihr Bier. Allerlei Biersorten und Bierstile für jeden Anlass gibt es heute zu probieren, ob nach Wanderungen und Radtouren oder einfach bei einem der vielen Dorffesten im Sommer.

Besondere Bier-Erlebnisse vermitteln viel Geschichte und Geschichten rund ums Bier, ob beim jährlichen Brau- und Backtag im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck, ob bei einem der besonderen Biermenü-Abende mit Bierproben in der Gastronomie oder bei Führungen und Braukursen in der Hirsch-Brauerei in Wurmlingen bei Tuttlingen. Gönn Dir!

Donaubergland GmbH
Am Seltenbach 1
78532 Tuttlingen
+49 7461 7801675
info@donaubergland.de

Bierbrauen in der Hirsch-Erlebniswelt

Bier-Menüabend in der DonauBierland-Gastronomie

Biergeschichten für Gruppen