Bodenseeregion BierLand

„Grünes Gold des Südens“: Das Hopfenanbaugebiet am Bodensee zählt zu den führenden Deutschlands und fasziniert mit feinstem, von Braumeistern weltweit geschätztem Aromahopfen. Die Bodenseeregion ist BierLand: Mit Verköstigungen, Wissenswertem sowie Blicken hinter die Kulissen laden die Brauereien und -lokale ganzjährig zu „bierseeligen“ Genuss-Touren ein.

Tasting in der Bierboutique, Brauereibesichtigungen bei Ruppaner, eine „bierseelige“ Radtour u.v.m.: Konstanz und der westliche Bodensee laden BierFreunde und solche, die es noch werden möchten, zu genussvollen Erlebnissen ein. Und auch die zahlreichen Biergärten direkt am Wasser mit Blick auf See und Alpen bieten SinnesGenuss pur – gesellig, geschmacksvoll, golden…

In Tettnang werden seit mehr als 175 Jahren auf 1.400 Hektar Fläche verschiedene Hopfensorten angebaut und weltweit exportiert. Im Hopfengut No20 kann man sowohl viel über die Geschichte des Hopfenanbaus im Museum erfahren, aber auch verschiedenste Bierspezialitäten verköstigen. Oder vom sechs Meter hohen Hopfensteg aus einen Blick auf die Hopfengärten werfen. Für Aktive bietet sich die Hopfenschlaufe als Radweg oder ein Hopfenpfad zur Erkundung an.

Hopfen, Bier und Kulinarik

Biertasting in der Bierboutique Konstanz

„Bierseelig“-Radtour zu Brauereistätten in Konstanz