Die Päpste und die Einheit der lateinischen Welt

Ausstellung in den Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim, Museum Zeughaus C5 vom 21. Mai bis 31. Oktober 2017

Im Jahr 2017, in dem auch das 500. Jubiläum der Reformation begangen wird, widmen sich die Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen der über 1.500-jährigen gemeinsamen Vergangenheit von Katholiken und Protestanten. Erstmalig widmet sich ein Ausstellungsprojekt der umfassenden Darstellung der Geschichte des Papsttums von seinen Ursprüngen in der Antike, über die Entwicklung zur geistlichen und weltlichen Autorität seit dem frühen Mittelalter bis hin zu den Prachtentfaltungen der Renaissancepäpste im 15. und 16. Jahrhundert. Rund 330 ausgewählte Kunst- und Kulturschätze aus den einzigartigen Beständen des Vatikans und weiterer namhafter Museen und Sammlungen sorgen zusammen mit atemberaubenden Film-Rekonstruktionen des historischen Roms für ein einmaliges Kulturerlebnis!

Die Päpste und die Einheit der lateinischen Welt

Petrus in Rom - Film zur Päpste-Ausstellung in den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim

Rom in der Renaissance - Film zur Päpste-Ausstellung in den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim